Pressemitteilung

17 Absolventen des berufsbegleitenden Bachelors General Management in Neuss verabschiedet

Am Campus Neuss der Europäischen Fachhochschule (EUFH) fand eine feierliche Verabschiedung von 17 Absolventen des berufsbegleitenden Bachelor-Studiengangs General Management statt. Vor vier Jahren hatte die Hochschule die ersten „General Manager“ entlassen, die mit ihrem zuvor erlangten Fachschul-Abschluss ihre Studienzeit erheblich verkürzen konnten und einen Weg von nur 3,5 Semestern bis zum akademischen Grad hatten.

EUFH-Vizepräsident Prof. Dr. Hermann Hansis, der viele Lehrveranstaltungen im berufsbegleitenden Studium geleitet hatte, betonte: „Sie haben meinen Respekt und meine Hochachtung – ich bin einfach stolz auf Sie als Bachelor. Unsere besten Wünsche begleiten Sie, verbunden mit dem Dank für Ihr Vertrauen, ein Stück Ihres Weges mit uns gegangen zu sein.“

Aus den Händen der Studiengangsleiterin Prof. Dr. Jutta Franke, die für jeden einzelnen Absolventen einige persönliche Worte sagte, nahmen die General Manager stolz ihre Bachelor-Urkunden entgegen. Prof. Dr. Franke gratulierte dem ganzen Jahrgang für seine bemerkenswert guten Leistungen. „Es hat viel Spaß gemacht, Sie zu begleiten, weil Sie immer neugierig und interessiert waren. Sie haben Ihre Erfahrungen aus ganz unterschiedlichen Branchen eingebracht, was es auch für uns Dozenten sehr spannend gemacht hat.“

In der Campus-Lounge feierten sie bei Sekt und Finger Food gemeinsam mit Familien, Freunden und dem Hochschulteam ihren tollen Erfolg, mit dem sie ihre beruflichen Chancen durch viel Einsatz neben dem Job deutlich verbessert haben.