Pressemitteilung

Das Studium öffnet Türen

Mit einer Feierstunde auf dem Campus in Brühl verabschiedete die Europäische Fachhochschule (EUFH) ihre berufsbegleitenden Bachelorabsolventen. 40 Absolventen des berufsbegleitenden Programms General Management, die dank attraktiver Möglichkeiten zum Quereinstieg mit Vorqualifikation einen kurzen Weg zum Bachelor hatten, verließen mit ihrem ersten akademischen Grad in der Tasche die Hochschule.

„Sie haben ein forderndes Studium neben dem Beruf erfolgreich durchgestanden“, gratulierte EUFH-Vizepräsident Prof. Dr. Hermann Hansis den Bachelor-Absolventen in General Management. „Für Ihre Weiterbildungsleistung haben Sie meine Hochachtung. Ich bin stolz auf Sie!“

Studiengangsleiterin Prof. Dr. Jutta Franke äußerte die Hoffnung, dass die Absolventen auch in Zukunft mit der Hochschule in Kontakt bleiben. „Es ist schön, heute so viele entspannte Gesichter zu sehen. Sie haben viel Vertrauen in die EUFH gesetzt und mit viel Engagement studiert. Heute ist es endlich soweit – herzlichen Glückwunsch zum Bachelor!“

Yvonne Helbig und Stephan Manns bedankten sich stellvertretend für alle Absolventen bei ihren Freunden und Familien, die sie während des Studiums neben dem Job unterstützt haben, aber auch bei den Professoren und der Hochschule. „Durch die Verknüpfung von Theorie und Praxis im Studium profitieren Studierende und Unternehmen gleichermaßen. Die EUFH war genau die richtige Wahl. Das Studium öffnet uns Türen und erschließt uns neue Wege.“

Nachdem alle Absolventen ihre Urkunden aus den Händen ihrer Studiengangsleiterin entgegengenommen hatten und der Jahrgangsbeste geehrt war, blieben alle bei Sekt und Fingerfood noch lange auf dem Campus und feierten ihren tollen Erfolg.