Product and Innovation Management (Industriemanagement)

  • Bild 1, Dualer Studiengang Blockmodell Product and Innovation Management (Industriemanagement) - Bachelor
  • Bild 2, Dualer Studiengang Blockmodell Product and Innovation Management (Industriemanagement) - Bachelor
  • Bild 3, Dualer Studiengang Blockmodell Product and Innovation Management (Industriemanagement) - Bachelor
  • Bild 4, Dualer Studiengang Blockmodell Product and Innovation Management (Industriemanagement) - Bachelor

Studium Steckbrief

  • 6 Semester
  • Wintersemester (Oktober)
  • Bachelor of Arts
  • 660 Euro / Monat
  • FIBAA, Akkreditierungsrat
  • Studienprofil

  • Studienplanung

  • Studienverlauf

Produktmanager sind Macher. Sie sorgen für all die Produkte, die unseren Alltag bestimmen – unsere Ernährung, unsere Freizeit, unsere Mobilität und unsere Kommunikation. Denn all das, was täglich unser Leben erleichtert und verschönert, wäre ohne sie nicht denkbar. Bei der Entwicklung von Innovationen nehmen Produktmanager die Welt mit den Augen ihrer Kunden wahr und steuern Produkte von der ersten zündenden Idee über die Produktion bis hin zur Verwendung. Ihre Tätigkeiten sind überaus vielfältig und umfassen etwa die Erforschung von Kundenbedürfnissen, die Beschaffung von Rohstoffen, das Produktions- und Projektmanagement sowie die Vermarktung und Kundenbetreuung.

Produkte und Dienstleistungen „Made in Germany“ stehen auf der ganzen Welt für eine herausragende Qualität. Ob Global Player oder Hidden Champion – die Basis der hohen Innovationskraft deutscher Unternehmen liegt in ihrem Know-How-Vorsprung und ihrer Fähigkeit, starke Marken aufzubauen und zu managen. Durch das Zusammenwachsen der Märkte in aller Welt und durch neue Wachstumsregionen bieten sich spannende und vielfältige Berufsperspektiven in den verschiedensten Branchen.

Nur der duale Studiengang Product and Innovation Management an der Europäischen Fachhochschule bildet inhaltlich die gesamte Wertschöpfungskette international tätiger Unternehmen ab. In diesem vielseitigen Studiengang erhalten Sie von Beginn an die Chance, mitzuerleben, wie Innovationen entstehen, sich zu marktreifen Produkten entwickeln, dann möglichst erfolgreich vermarktet werden und schließlich das Leben der Kunden bereichern.

 

Zugangsvoraussetzungen| Mehr

Das duale Studium wendet sich an leistungsbereite Studieninteressenten, die möglichst rasch in die Arbeitswelt starten möchten, ohne auf umfangreiche Praxiserfahrungen durch Berufsausbildung oder Training-on-the-Job und einen international anerkannten Hochschulabschluss zu verzichten.
Für das Studium an der EUFH sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • (Allgemeine) Hochschulreife oder volle Fachhochschulreife
  • Gute Englischkenntnisse (Schulenglisch)

Ein hohes Maß an Flexibilität, Mobilität und Leistungswillen sollten Sie außerdem mitbringen.
Detaillierte Informationen über Zugangsbedingungen zum Studium an einer Fachhochschule finden Sie hier.

Terminplanung| Mehr

Terminplanung zum Studium Product and Innovation Management (Industriemanagement) für Jahrgänge mit Studienstart im Wintersemester (Oktober) 2016 an der Europäischen Fachhochschule.

1. Semester
Praxis-Phase:
01.10.2016 – 01.01.2017
Theorie-Phase:
02.01.2017 – 02.04.2017
2. Semester
Praxis-Phase:
03.04.2017 – 02.07.2017
Theorie-Phase:
03.07.2017 – 01.10.2017
(31.07.2017 – 13.08.2017: Hochschulferien, vorlesungsfrei für Praxiseinsatz oder Urlaub)
3. Semester
Praxis-Phase:
02.10.2017 – 31.12.2017
Theorie-Phase:
01.01.2018 – 01.04.2018
(01.01.2018 – 07.01.2018: Hochschulferien, vorlesungsfrei für Praxiseinsatz oder Urlaub)
4. Semester
Praxis-Phase:
02.04.2018 – 01.07.2018
Theorie-Phase:
02.07.2018 – 30.09.2018
(30.07.2018 – 12.08.2018: Hochschulferien, vorlesungsfrei für Praxiseinsatz oder Urlaub)
5. Semester
Praxis-Phase:
01.10.2018 – 30.12.2018
ggf. IHK-Prüfung (schriftlich): November 2018, verbindliche Termine auf www.ihk-aka.de
Theorie-Phase:
31.12.2018 – 31.03.2019
(31.12.2018 – 06.01.2019: Hochschulferien, vorlesungsfrei für Praxiseinsatz oder Urlaub)
ggf. IHK-Prüfung (mündlich): Januar 2019, verbindliche Termine auf www.ihk-aka.de.
Auslandssemester: In Absprache mit dem Unternehmen erfolgt innerhalb des 5. und/oder 6. Semesters ein ca. dreimonatiges Studium im Ausland. Die genaue zeitliche Lage und Dauer des Auslandssemesters hängt von den Semesterzeiten der gewählten ausländischen Hochschule und dem Termin der IHK-Prüfung ab.
6. Semester
Praxis-Phase:
01.04.2019 – 30.06.2019
Auslandssemester: In Absprache mit dem Unternehmen erfolgt innerhalb des 5. und/oder 6. Semesters ein ca. dreimonatiges Studium im Ausland. Die genaue zeitliche Lage und Dauer des Auslandssemesters hängt von den Semesterzeiten der gewählten ausländischen Hochschule und dem Termin der IHK-Prüfung ab.
Bachelor-Arbeit: geplant 2. Quartal 2019, 6. Praxisphase.
Theorie-Phase:
01.07.2019 – 29.09.2019
(29.07.2019 – 11.08.2019: Hochschulferien, vorlesungsfrei für Praxiseinsatz oder Urlaub)
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Finanzierungsmöglichkeiten| Mehr

Die Studiengebühr für das duale Studium ist eine sehr gute Investition in Ihre Zukunft. Denn durch die Kombination eines breit gefächerten Management-Studiums und einer praxisorientierten Ausbildung im Unternehmen werden Sie als Absolvent auf dem Arbeitsmarkt in hohem Maße wettbewerbsfähig sein. Im Rahmen der dualen Studiengänge im Blockmodell absolvieren unsere Studierenden eine Berufsausbildung oder ein Training-on-the-Job, um ausreichend Berufserfahrung zu sammeln.

Dafür erhalten sie eine angemessene Studienförderung seitens der Unternehmen, die im statistischen Mittel rund 950 EUR pro Monat beträgt. 
(Stand: Februar 2015, Angaben zur Vergütung im ersten Studienjahr der Studierenden des Jahrgangs WS 2014/2015)

Daneben stehen selbstverständlich auch die üblichen Finanzierungsalternativen zur Verfügung, wie z. B. BAföG, der KfW-Studienkredit oder andere Sonderprogramme. Die Studiengebühren belaufen sich derzeit auf 660 EUR im Monat (Stand: September 2012). Für jedes Semester ist eine Prüfungsgebühr in Höhe von 250 EUR als Prüfungspauschale für alle Prüfungsleistungen, die die EUFH in einem Semester gemäß der Studien- und Prüfungsordnung anbietet, zu entrichten.

Nutzen Sie die Möglichkeit einer individuellen Studienberatung, um auch dieses Thema frühzeitig zu klären.

CurriculumsübersichtProduct and Innovation Management (Industriemanagement) (B.A.)

Modul
Veranstaltungsbezeichnung
SWS / Semester
ECTS
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Rahmenbedingungen und Werkzeuge
    Grundlagen der Wirtschaft
    6
    • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
      2
    • Einführung Wirtschaftsrecht
      2
    • Einführung Wirtschaftsinformatik
      2
    Wissenschaftliches Arbeiten
    5
    • Methodik wissenschaftlichen Arbeitens
      2
    • Wissenschaftliches Themenseminar
      2
    Mathematik und Statistik
    6
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler
      2
    • Statistik
      3
    Volkswirtschaftslehre
    6
    • Mikroökonomie
      2
    • Makroökonomie
      2
Industrieorientierte Betriebswirtschaftslehre
    Grundlagen des Industriemanagements
    8
    • Industrieprodukte und Innovationen
      2
    • Industrielle Geschäftsprozesse und Wertschöpfung
      2
    • Planung in Wertschöpfungsketten (Planspiel)
      2
    Operations und Supply Chain Management
    10
    • Strategien und Gestaltung von Produktionssystemen
      2
    • Operatives Produktionsmanagement
      2
    • Logistische Prozesse und Koordination von Wertschöpfungssystemen
      2
    Industrielles Rechnungswesen
    5
    • Buchführung, Bilanzierung und Bilanzanalyse
      2
    • Kosten- und Leistungsrechnung
      2
    Marketing und Vertrieb
    8
    • Konsumentenverhalten und Marktforschung
      2
    • Marketingplanung und -instrumente
      2
    • Vertrieb von Investitions- und Konsumgütern
      2
    Unternehmensführung
    7
    • Personalmanagement
      2
    • Strategisches Management
      2
    • Nachhaltiges Industriemanagement
      2
    Finanzorientierte Unternehmenssteuerung
    6
    • Industrielles Controlling
      2
    • Investition und Finanzierung
      2
    • Recht und Steuern
      2
    Informationsverarbeitung in der Industrie
    4
    • Integrierte operative Anwendungssysteme
      2
    • Managementunterstützende Systeme
      2
    Industriemanagement in Forschung und Praxis
    5
    • Ausgewählte Quantitative Methoden in der Industrie
      2
    • Forschungsseminar zu ausgewählten Fragestellungen (z.B. Marktforschung, Entscheidungsverhalten, Diversität etc.)
      2
Wahlvertiefung
    Wahlpflichtfach Industriemanagement
    6
    • Ein Vertiefungsbereich (A bis E) ist zu wählen.
      2
      4
    • A. Human Resources Management: z.B. Personalentwicklung, Personalmarketing, Wirtschaftspsychologie
    • B. Marketing: z.B. BB Marketing, Beschaffungsmarketing,Marketing-Management
    • C. Internationales Management: z.B. Strategisches Management in globalen Märkten, Interkulturelles Management, Consulting
    • D. Quantitative Methoden: z.B. Induktive Statistik, Multivariate Analyse, Entscheidung und Optimierung
    • E. Fachübergreifende Managementkompetenz: z.B. Verhandlungen, Change Management und Organisationsentwicklung, Englisch (oder Fortführung der zweiten Fremdsprache)
Fachübergreifende Managementkompetenzen
    Englisch
    Wirtschaftsenglisch I
    4
    • Wirtschaftsenglisch B2
      2
    • Wirtschaftsenglisch B2
      2
    Wirtschaftsenglisch II
    4
    • Wirtschaftsenglisch B2, C1 oder C1+
      2
    • Wirtschaftsenglisch B2, C1 oder C1+
      2
    Wahloption: Zweite Fremdsprache oder Europäische Wirtschaft
    Zweite Fremdsprache I
    4
    • Zweite Fremdsprache I
      2
    • Zweite Fremdsprache II
      2
    Zweite Fremdsprache II
    4
    • Zweite Fremdsprache III
      2
    • Zweite Fremdsprache IV
      2
    Europäische Wirtschaftspolitik
    4
    • Grundlagen europäischer Wirtschaftspolitik
      2
    • Aktuelle Themen europäischer Wirtschaftspolitik
      2
    Europäische Finanzpolitik
    4
    • Grundlagen europäischer Finanzpolitik
      2
    • Aktuelle Themen europäischer Finanzpolitik
      2
    Managementtechniken und Training Sozialer Kompetenzen
    Selbstkompetenz
    4
    • Selbstmanagement und Lernen
      2
    • Kommunikation und Gesprächsführung
      2
    Projektkompetenz
    4
    • Projektmanagement
      2
    • Teamarbeit und Teamentwicklung
      2
    Führungskompetenz
    4
    • Risikoanalyse und Entscheidungsverfahren
      2
    • Führungsverhalten und -methoden
      2
    Interaktionskompetenz
    4
    • Verhandlungstechniken
      2
    • Interkulturelle Kompetenz
      2
Praxistransfer
    Fallstudien zum Industriemanagement
    6
    • Fallstudienprojekt I
      2
    • Fallstudienprojekt II
      2
    Praxisphase im Industrieunternehmen
    25
    • Praxisreflexion I
    • Praxisreflexion II
    • Praxisreflexion III
    • Praxisreflexion IV
    • Praxisreflexion V
    Bachelor-Arbeit
    10
Auslandssemester
20
25
    Semesterwochenstunden / Semester
    22
    21
    20
    20
    20
    20
    ECTS Punkte: 180
    | Zurück zur Übersicht
    XXXX 11