Anwendungsorientiert – unsere Forschung

Die EUFH ist der Freiheit von Forschung und Lehre zum Wohle einer demokratischen, toleranten und interkulturellen Entwicklung unserer Gesellschaft verpflichtet. Forschung dient dabei sowohl der Gewinnung wissenschaftlicher Erkenntnisse als auch der Weiterentwicklung von Lehre und Studium. Nachhaltig widmet sich die EUFH der angewandten Forschung und baut ihre nationalen und internationalen Aktivitäten kontinuierlich weiter aus.

Forschung an der EUFH

  • ist anwendungsbezogen und interdisziplinär.
  • entwickelt innovative Konzepte, Strategien und Technologien und reflektiert die professionellen und fachlichen Bedingungen von Wirtschaft und Gesellschaft.
  • erfolgt dem Prinzip der Dualität entsprechend anwendungs- und transferorientiert, vor allem in Kooperation mit den Dualen Partnerunternehmen. Auf diese Weise schärft sie das besondere Profil der EUFH.
  • bietet einen anwendungsorientierten Mehrwert für die Partnerunternehmen, indem sie passgenaue Lösungen entwickelt und Unternehmen individuell berät.
  • bindet die EUFH in die fachlichen und wissenschaftlichen Netzwerke ein und leistet einen Beitrag zur Wissensbildung (Erkenntnisgewinn, Beitrag zur Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Disziplin).

Die Forschungsaktivitäten der EUFH zielen auf die

  • Gewinnung wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Verbesserung der Qualität der Lehre durch die Einbindung der Forschung in die Lehre
  • Steigerung der Attraktivität für Partnerunternehmen und Studierende
  • Steigerung der nationalen (und internationalen) Reputation