WFS

Wortfindungsstörungen evidenzbasiert therapieren

Beschreibung

Viele Kinder im Vorschulalter leiden unter Wortfindungsstörungen. Einige internationale Studien untersuchen die Wirksamkeit der Methoden in der therapeutischen Versorgung von kindlichen Wortfindungsstörungen, deutsche Ansätze wurden bisher nur unzureichend untersucht. In dem Forschungsprojekt, auf dem dieses Seminar aufbaut, ist dies für den Patholinguistischen Therapieansatz (PLAN) bei Sprachenwicklungsstörungen von Siegmüller & Kauschke (2006) geschehen. PLAN konzentriert sich auf die Verbesserung der grundlegenden Verarbeitungsleistungen, die zu einem sichereren Wortabruf führen.
Im Vorfeld wurde die Wortfindungstherapie systematisiert sowie Therapiematerial konzipiert und kontrolliert. Die Studie wurde in einem before-after-trial umgesetzt und ging der Frage nach, ob die teilnehmenden Kinder von der Therapie profitieren können.
Außerdem wurde erhoben, wie die Therapie im logopädischen Alltag umgesetzt wird und welcher Aufwand für die Therapeuten damit verbunden ist.
Fortbildungsteilnehmer haben die Möglichkeit, die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu erhalten und sich mit den im Forschungsprojekt erprobten Methoden des Projektes auseinanderzusetzen.

Für die spezifische Zertifizierung auf Forschungsebene müssen die Teilnehmer das erworbene Wissen an einem Fallbeispiel anwenden können.

Details

Datum:
28.04.2018 – 29.04.2018

Ort: Brühl
Teilnahmegebühr: 275,00 €

Uhrzeit:
Samstag 09.00 – 17.00 Uhr
Sonntag 09.00 – 14.30 Uhr

Referentin: Judith Beier
Judith Beier arbeitet als Dozentin und Supervisorin im Bereich Kindersprache an der EUFH.

Umfang: 15 Unterrichtseinheiten
Fortbildungspunkte: 15

Teilnehmer: Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 24 beschränkt (Mindestteilnehmerzahl: 15)

Online Anmeldeformular: Hier verbindlich zur Fortbildung anmelden.

Rabatt-Angebote

Seien Sie dabei und profitieren Sie von unseren CRT Rabatt-Angeboten in Rostock und Brühl. Wir
bieten Ihnen je nach Buchung bis zu 15% Rabatt auf die Seminargebühren. Sprechen Sie uns dazu einfach an.

Wir freuen uns auf Sie!

Unser Fortbildungsunternehmen ist die CRT GmbH:
CRT – Institute for Research & Training GmbH
Kaiserstraße 6
50321 Brühl

CRT Logo, Forschung, Seminare, Weiterbildung

Ihr Ansprechpartner bei Fragen

Sandra Beßling, Team Rostock, Koordination Fortbildungen CRT, Wissenschaftliche Mitarbeiterin LIN.FOR

Sandra Beßling
Koordination Fortbildungen CRT
0381 / 8087 - 263
s.bessling@eufh.de