Prof. Dr. Jutta Franke

Prof. Dr. Jutta Franke

Vizepräsidentin für berufsbegleitende Lehre und Qualitätssicherung I Studiengangsleitung General Management (berufsbegleitend)


+49 (0) 2232/5673-510
j.franke@eufh.de

Lehre

  • Normative und strategische Unternehmensführung
  • Personalmanagement
  • Strategien zur Leistungssteigerung von Organisationen
  • Consulting
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Grundlagen der BWL
  • Wertschöpfungsprozesse im Management
  • Unternehmensplanspiel
  • Neue Entwicklungen des Managements

VITA

  • Ausbildung / Studium

    Studium der Wirtschaftspädagogik (Abschluss: Diplom-Handelslehrerin) an den Universitäten Mainz und Köln

    Promotion an der Universität zu Köln, Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaft (Abschluss: Dr. rer. pol.)

  • Promotionsthema

    Organisationsentwicklung und Organisationsentwicklungsberatung – eine wirtschaftspädagogische Perspektive

  • Tätigkeiten in der Lehre
    • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsinstitut für Berufsbildung an der Universität zu Köln
    • Leitung des Forschungsprojektes „Pädagogische Beratung im Handwerk”
    • Dozententätigkeit für Personalmanagement an verschiedenen Bildungsinstituten und bei der IHK
  • Tätigkeiten in der Wirtschaft
    • Mitglied der Geschäftsführung, Bereichsleiterin Organisation / Projektmanagement bei Peek&Cloppenburg KG, Düsseldorf
    • Beraterin / Managerin in den internationalen Beratungsunternehmen „The Boston Consulting Group” und „PA Consulting Group”
    • Selbständige Unternehmensberaterin für Personal und Organisationsentwicklung
    • Coach von Führungskräften
  • Forschungs- und Beratungsschwerpunkte
    • Kontextfaktoren für High- und Low Performance
    • Generationsdifferenzierendes Committment und Engagement in KMU
    • Kompetenzprofile und Lebenswege von Studierenden in berufsbegleitenden Bachelorstudiengängen
    • Berufliche Karrierewege – Bedeutung des dualen und berufsbegleitenden Studienangebotes
    • Wettbewerbsstrategien im Wandel
  • Veröffentlichungen

    „Anforderungsprofile an EUFH-Studierende” – Studie zur Sicherung der Anschlussfähigkeit in den Unternehmen – Befragungsergebnisse aus der Studie vom November 2006

    „360-Grad-Feedback als Grundlage der Selbstorganisation von Führungskräften”, in: Freimuth, J./Zirkler, M.(Hrsg.): Lizenz zum Führen?, Hamburg 2001

    „Workonomics™: Der Faktor Mensch im Wertmanagement„, in: Zeitschrift für Organisation, Heft 10/2000 zusammen mit Dr. R. Strack/S. Dertnig

    „Organisationsentwicklung und Organisationsentwicklungsberatung – eine wirtschaftspädagogische Perspektive” – Dissertation, Köln 1993

    „Transfer von Modellversuchsergebnissen in die neuen Bundesländer”, Köln 1994