.

Warum solltest du Kindheitspädagogik studieren?

Du möchtest mit Kindern arbeiten und ihnen den Weg in die Zukunft ebnen? Dann passt das duale Studium Kindheitspädagogik zu dir. Als Kindheitspädagog:in arbeitest du Hand in Hand mit klassisch ausgebildeten Erziehenden und begleitest die soziale Entwicklung und Bildung von Kindern individuell. Dabei entwickelst du Konzepte zur pädagogischen Förderung und berätst auch Eltern dabei, ihren Kleinen eine Umgebung zu schaffen, in der sie sich bestmöglich entfalten können.

Kindheitspaedagogik Fruehkindliche Bildung
Kindheitspaedagogin Jette-Bandow
Kindheitspaedagogik Kindheitspaedagogen

Quick Facts zum Studiengang

6 Semester (180 CP)

Ein CP entspricht etwa 25 Arbeitsstunden. Diese Zeit inkludiert die Vorlesungen, deren Vor- und Nachbereitung sowie das Selbststudium inkl. Prüfungsvorbereitung.

Start zum Wintersemester

Das Wintersemester startet zum 01.10. des jeweiligen Kalenderjahres

Staatlich anerkannt

Der Studiengang erfüllt alle staatlichen Vorgaben und befähigt Absolvent:innen zur praktischen Ausübung ihrer im Studium erlangten Fähigkeiten

0 €/Monat*

*In der Regel zahlt dein Partnerunternehmen deine Studiengebühren. Mehr erfahren

Berlin | Köln | Rheine | Rostock

Der Studiengang wird an diesen Standorten der EU|FH angeboten

Duales Studium

Die Theorie des Studiums wird durch Praxisphasen ergänzt

Warum Studium statt Ausbildung?

Anders als in einer Ausbildung eignest du dir im dualen Studium Kindheitspädagogik tiefgreifendes pädagogisches und psychologisches Wissen an, entwickelst wissenschaftlich fundierte Handlungskompetenz und sammelst gleichzeitig intensive praktische Erfahrungen in der Pädagogik. Damit qualifizierst du dich auch für leitende Positionen in sozialen Einrichtungen, beispielsweise in Kitas oder Kinderheimen. Du musst dich also nicht zwischen Praxis und Theorie entscheiden. Beides gehört dazu. Wenn du das Studium erfolgreich abschließt, trägst du den Titel Bachelor of Arts (B.A.).

Am Ende deines Studiums Kindheitspädagogik schreibst du deine Bachelorarbeit und beschäftigst dich dabei mit einer pädagogischen Problemstellung. Anschließend präsentierst du deine Ergebnisse im Kolloquium.

Deine Vorteile eines Studiums an der EU|FH

1. Lehrveranstaltungen am Campus mit Hands-On-Zonen
2. Live-Online-Veranstaltung (LOV) flexibel von Zuhause aus
3. Dozierende aus der Praxis
4. Nutzung des Online Campus
5. Microsoft 365 Paket
6. Individuelle Beratung für deine Berufsorientierung
7. Persönliche Unterstützung durch unser Team

Studi-Check

Kindheitspädagogik (B.A.) an der EU|FH dual studieren

Du hättest gerne einen kleinen Einblick in den Studienalltag? Kein Problem!
Unsere Student:innen teilen gerne ihre Erfahrungen und zeigen dir u.a. die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten deines Studiums und wie ihr Alltag aussieht.

Mehr Erfahrungsberichte auf unserem YouTube-Kanal

Diese Inhalte erwarten dich im Studium Kindheitspädagogik

Kindheitspädagogik zu studieren bedeutet, sowohl theoretisch als auch praktisch in die vielfältigen Aufgaben der sozial-pädagogischen Arbeit mit Kindern einzutauchen. Du lernst, sie in ihrer Entwicklung zu fördern und bei Bedarf zu unterstützen. Damit bist du optimal auf die soziale Arbeit mit Kindern und die Organisation einer Kita oder sozialpädagogischen Einrichtung vorbereitet.
1. Studienjahr 1. Studienjahr
2. Studienjahr 2. Studienjahr
3. Studienjahr 3. Studienjahr
Kindheitspaedagogik Studierende

Inhalte: 1. Studienjahr

Im ersten Semester Kindheitspädagogik dreht sich alles um die Grundlagen von Pädagogik, Elementar-Pädagogik, Inklusion und kindlicher Entwicklung. Auf dem Lehrplan stehen dafür musisch-künstlerische Themen wie Sinne und Wahrnehmung, Materialien, Werkzeuge und Werkstoff.

Im zweiten Semester eignest du dir Basiswissen in Psychologie, empirischer Sozialforschung und mathematisch-naturwissenschaftlicher Bildung an. Während deiner Praxisphasen sammelst du erste Erfahrungen mit den Abläufen in einer sozialpädagogischen Einrichtung. So lernst du beispielsweise im Kita-Alltag, wie du Kinder für musische, sprachliche oder naturwissenschaftliche Angebote pädagogisch begeistern kannst.

Kindheitspaedagogik Sporteinheit

Inhalte: 2. Studienjahr

Im dritten und vierten Semester im Studiengang Kindheitspädagogik bietet Lehrveranstaltungen zu Recht und Gesetz, Inklusion und Behindertenrecht, Gesprächsführung, Konfliktmanagement oder Grundversorgung und Hygiene bei Kleinkindern. Außerdem befasst du dich mit Sprache und Miedien sowie Ernährung, Sport und Gesundheit. In den praktischen Einsätzen lernst du, beliebte Bewegungsspiele einzuleiten und übernimmst erste kleinere organisatorische Aufgaben, wie das wöchentliche Obstfrühstück mit den Kindern, die Wochenplanung und die Gruppenförderung von Vorschulkindern in der Sprachentwicklung.

Kindheitspaedagogik Fragebogen

Inhalte: 3. Studienjahr

In den letzten beiden Semestern spezialisierst du dich in einer der drei Vertiefungslinien, die du im zweiten Studienjahr gewählt hast. Zudem hast du Module wie „Institutionen und Antragswesen für frühe Hilfen und Sozialraumorientierung“. Als Bildungsbereiche stehen im letzten Abschnitt deines Studiums Natur und Umwelt sowie Kultur und Ethik im Fokus. Bei der pädagogischen Arbeit in einem Unternehmen oder in einer sozialen Einrichtung übernimmst du vielleicht schon erste Elterngespräche, gestaltest pädagogische Entwicklungsangebote für Kinder oder begleitest das Zusammenstellen der Kindergruppen für den nächsten Kita-Jahrgang.

Deine Dozierenden

Kindheitspädagogik: Duales Studium im 2plus3 Modell

Beim Kindheitspädagogik-Bachelor studierst du sechs Semester im so genannten 2plus3 Modell.

Studium Praesenzzeit Studium Praesenzzeit

Erstes und zweites Semester:

3 Tage am Campus und 2 Tage im Unternehmen.

Studium Tablet Studium Tablet

Ab dem dritten Semester:

2 Tage am Campus und 3 Tage im Unternehmen

Duales Studium Kindheitspädagogik: Partnerunternehmen

Für deine praktischen Einsätze kannst du mit Unternehmen kooperieren. Im Idealfall finanziert das Partnerunternehmen dein Studium teilweise oder sogar vollständig. Konkrete Informationen zu Partnerunternehmen und zur Finanzierung deines Kinderpädagogik-Studiums findest du im Infomaterial.

Partnerunternehmen finden
Studienfinanzierung

So ermöglichst du dir dein Studium an der EU|FH.

Mehr erfahren
Stellenportal

Für Studierende. Für Fachkräfte. Für Unternehmen.

Zum Stellenportal

Studieren für 0€

88,2 % unserer dual Studierenden finden ihr Partnerunternehmen und studieren für 0€

Mehr erfahren

Wo kannst du als Kindheitspädagog:in arbeiten?

Die Anforderungen an die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern steigen laufend. Daher werden akademisch ausgebildete Kindheitspädagog:innen gerade für verantwortungsvolle Aufgaben in nahezu allen Einrichtungen für Kinderbetreuung, Familien und Soziales gesucht.
Kindheitspaedagogik Kindheitspaedagogen
Kindheitspaedagogik Fragebogen

Abwechslungsreich, erfüllend und sinnstiftend

Der Beruf der Kindheitspädagog:in wird von vielen Absolvent:innen als abwechslungsreich, erfüllend und sinnstiftend beschrieben. Als wichtige Bezugsperson begleitest du die Kleinen vom Krabbelalter bis zum Schulbeginn auf ihrer spannenden Entdeckungsreise. Aber nicht nur für die Kinder, sondern auch für deren Eltern und andere Angehörige bist du eine:r wichtige:r Ansprechpartner:in.

  • Kindertageseinrichtungen: Kitas, Krippe, Hort
  • Sozialpädagogische Einrichtungen
  • Schulen mit unterrichtserweiternden Bildungs- und Betreuungsangeboten wie Ganztagsschulen
  • Familienzentren
  • (Sozial- & Jugend-)Ämter
  • Familienberatung und Familienbildung
  • Inklusionskindertagesstätten
  • Kinderheime
  • Reha- und Kurzentren mit Kinderbetreuung und Kinderkuren
  • Diverse Träger
  • Kindertageseinrichtungen: Kitas, Krippe, Hort
  • Sozialpädagogische Einrichtungen
  • Schulen mit unterrichtserweiternden Bildungs- und Betreuungsangeboten wie Ganztagsschulen
  • Familienzentren
  • (Sozial- & Jugend-)Ämter
  • Familienberatung und Familienbildung
  • Inklusionskindertagesstätten
  • Kinderheime
  • Reha- und Kurzentren mit Kinderbetreuung und Kinderkuren
  • Diverse Träger
  • Diese Voraussetzungen bringst du mit

    • Abitur oder Fachhoschulreife

    • Oder abgeschlossene Ausbildung mit dreijähriger Berufserfahrung

    • Erfolgreiches Bewerbungsgespräch

    Infomaterial anfordern

    Dein Ansprechpartner

    Alle aktuellen Termine

    Ob (Online-)Campusinfo, Informationsveranstaltungen zu den Studiengängen, Messetermine oder, oder, oder… Bleibe stets auf dem Laufenden und trage dir schon jetzt deine Highlights in den Kalender ein!

    Ansichten-Navigation

    Veranstaltung Ansichten-Navigation

    Heute

    Kalender von Veranstaltungen

    M Mo

    D Di

    M Mi

    D Do

    F Fr

    S Sa

    S So

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    1 Veranstaltung,

    1 Veranstaltung,

    0 Veranstaltungen,

    1 Veranstaltung,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    Deine Fragen – unsere Antworten!

    Die ersten Antworten konnten wir dir bereits geben, einige Fragen sind allerding noch offen? Kein Problem!
    Deine Ansprechpartner:innen der Studienberatung sind für dich da und bringen Licht ins dunkle.

    Ist der Bachelor staatlich anerkannt?
    Ja, Bachelorabschlüsse der EU|FH sind nicht nur staatlich anerkannt, sondern auch international.
    Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?
    – Komplette oder teilweise Übernahme der Studiengebühren durch das Kooperationsunternehmen möglich
    – BAföG
    – Stipendien
    – Studienkredite (z. B. KfW)
    – Nebenjob
    Wie ist der Abschluss im Vergleich zu einer staatlichen Hochschule einzuordnen?
    Die Abschlüsse an unserer Hochschule sind absolut gleichwertig zu denen staatlicher Hochschulen.
    Wie viele Prüfungsversuche habe ich?
    Nicht immer besteht man eine Prüfung beim ersten Anlauf. Kein Grund zur Panik, du kannst insgesamt 3 Mal antreten.
    Wie groß sind die Lerngruppen?
    In der Regel sind die Lerngruppen max. 30 Personen stark.
    Kann ich im Anschluss noch ein Masterstudium absolvieren?
    Ja, mit einem Bachelorabschluss in Kindheitspädagogik (B.A.) kannst du dich auch für Masterstudiengänge einschreiben.
    Wie viele Prüfungen muss ich pro Semester ablegen?
    Das unterscheidet sich von Semester zu Semester, höchstens jedoch 6 Prüfungen. Mal schreibst du Hausarbeiten oder Prüfungen oder du hältst einen Vortrag, um ein Modul zu absolvieren.
    Muss ich schon in einer Kita angestellt sein, wenn ich dual Kindheitspädagogik studieren möchte?
    Eine Anstellung bei Studienbeginn ist nicht zwingend notwendig. Wenn du noch nicht weißt, wo du deine Praxisphasen absolvieren kannst, unterstützen wir dich gerne bei der Suche nach einem Partnerunternehmen und stehen dir während des Bewerbungsprozesses zur Seite.
    Kann ich Module von anderen Hochschulen anerkennen lassen?
    Die Anrechenbarkeit wird von unserem Prüfungsamt individuell geprüft.
    Kann ich auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife studieren?
    Ja, tatsächlich. Wenn du eine Ausbildung sowie mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem sozialen Beruf nachweisen kannst.
    Was ist, wenn ich keinen Kindergarten oder eine andere pädagogische Einrichtung finde?
    Praxisphasen werden dann als Praktikumsphasen absolviert. Praktikumsplätze finden wir zusammen für dich. Und vielleicht wird aus einem Praktikumsplatz dann ja auch ein Partnerunternehmen, wenn ihr euch erst einmal kennengelernt habt!
    Welche Eigenschaften muss ich für das Bachelorstudium Kindheitspädagogik mitbringen?
    Damit du die Komplexität pädagogischen Handelns gut erlernen und leben kannst, solltest du flexibel, kreativ und geduldig sein. Spaß am Umgang mit Kindern ist wohl die stärkste Motivation, die du mitbringen solltest. Auch das Vermögen, sich auf Kinder und Eltern einstellen zu können, zeichnet dich aus. Und last but not least solltest du souverän mit (auch mal überraschenden) herausfordernden Situationen umgehen können.
    Was bedeutet Pädagogik?
    Der Begriff Pädagogik leitet sich aus dem Griechischen ab und lässt sich übersetzen mit „Die Kunst, Kinder zu lenken”. Heutzutage steht das Wort für die Lehre und Wissenschaft von kindgerechter Bildung und Erziehung.
    Alle FAQ’s ansehen

    Jetzt Infomaterial anfordern!

    Du hast dich bereits entschieden?

    Dann schicke uns direkt deine Bewerbung zu und sichere dir deinen Studienplatz.

    Jetzt bewerben

    Entdecke den EU|FH Blog

    #