EUFH Health School Studiengänge Startseite

Ich studier' gesund!

Mein Weg Richtung Zukunft.

  • An der EU│FH Health School studiere ich praxisnah
  • Meine Dozenten sind persönlich für mich da
  • Mit der Online-Lehre passt mein Studium in mein Leben

Zu den Studiengängen

NEU: Jetzt auch von Zuhause aus ins Studium schnuppern!

Sie interessieren sich für ein Studium an der EU|FH, aber die aktuelle Lage hindert Sie daran
ein Schnupperstudium vor Ort wahrzunehmen?
Kein Problem – bei uns können Sie auch digital schnuppern!

Lernen Sie Ihre zukünftigen Dozenten kennen, sehen Sie spannende Webinare an und testen Sie Ihr Wissen. Können Sie unser EU|FH Quiz lösen und sich die Chance auf einen coolen Gewinn sichern?

Hier geht’s zum neuen Schnuppercampus der EU|FH Gesundheit!

COVID-19:
#socialdistancing: Lassen Sie uns trotzdem in der aktuellen Lage zusammenrücken
– wenn auch ausschließlich digital. Hier erfahren Sie mehr!

Unsere Studiengänge

Sie haben bereits eine Erstausbildung im Gesundheitsbereich absolviert und möchten sich jetzt beruflich weiterentwickeln? Und das ohne Ihre Berufspraxis dafür aufzugeben? Dann sind die Bachelor- und Masterstudiengänge der EU│FH Health School genau das richtige Bildungsangebot für Sie. Wir machen Studium und Beruf vereinbar – in einem optimalen Mix aus Online-Lehre und Präsenzphasen, unabhängigen Selbstlernzeiten und Berufspraxis. Ihr Weg für Ihre Karriere auf dem dynamischsten Arbeitsmarkt der Gegenwart.

Bachelor (berufsbegleitend)

Sie haben bereits eine abgeschlossene Ausbildung im sozialen, therapeutischen oder medizinischen Bereich? Jetzt möchten Sie mehr Verantwortung übernehmen oder einfach tiefer in Ihr Fach einsteigen? Sie möchten eine berufliche Neuorientierung, die neue Impulse in Ihrem Berufsleben setzt? Dann sind die berufsbegleitenden Bachelorstudiengänge der EU│FH Health School der ideale Weg. Lernen Sie Ihr professionelles praktisches Handeln wissenschaftlich zu belegen und interdisziplinär zu vertreten.

Master (berufsbegleitend)

Sie sind in einem sozialen oder einem Gesundheitsberuf tätig und haben bereits einen Bachelorabschluss? Sie suchen ein neues, vertiefendes Aufgabenfeld in Ihrem Beruf oder wollen sich in Lehre, Forschung oder Gesundheitspolitik weiterentwickeln? Dann ist ein berufsbegleitender Master-Studiengang an der EU│FH Health School der ideale Bildungsweg für Sie.

Fort- und Weiterbildung

Sie sind ausgebildeter Ergotherapeut, Logopäde oder Physiotherapeut und möchten Ihr Wissen berufsbegleitend vertiefen? Oder haben Sie bereits einen Bachelorabschluss und Ihnen fehlen 30 Credits? Wir bieten Ihnen diese Weiterbildungsangebote an. Möglich sind auch Fortbildungen an unserem Logopädischen Institut.

Die Health School stellt sich vor

 

Die EU│FH Health School ist die Hochschule für lebenslanges Lernen im Gesundheitsbereich! Innovative didaktische Konzepte und moderne Online Lehrformate ermöglichen ein flexibles Studieren neben dem Beruf in allen Phasen des Berufslebens.

Die Studiengänge der EU│FH Health School begleiten Sie sowohl auf Ihren ersten Schritten in die wissenschaftliche Karriere als auch in die vertiefte fachliche Expertise, die das Masterstudium bietet. Egal ob Weiterentwicklung oder Umorientierung im Berufsleben – die Studiengänge haben mit ihren flexiblen Wahlpflichtbereichen die passende Antwort für Sie.

  • Persönliche Atmosphäre
  • Enger Austausch mit Professoren
  • Hohe Praxisverzahnung
  • Innovative Lehre

Sie profitieren an der EU│FH Health School von drei Forschungsinstituten. Forschung, an der Sie teilnehmen können – hier leben wir die Verknüpfung von Forschung und Lehre im Studium. Das Logopädische Institut für Forschung (LIN.FOR) ist das einzige Forschungsinstitut der Logopädie deutschlandweit. Es leistet wertvolle Pionierarbeit in der Therapieforschung. Zusammen mit dem Physiotherapeutischen Institut für Forschung (PIN.FOR) und dem Ergotherapeutischen Institut für Forschung (EIN.FOR) steht es für die Aktualität der Lehrinhalte und die Nähe zwischen Studierenden und der Forschung.

 

News

03.12.2017

Erfolgreiches Projekt geht in die zweite Runde: BaBi+ ist gestartet

Erfolgreiches Projekt geht in die zweite Runde: BaBi+ ist gestartet Im Rahmen des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ hatte der Fachbereich Angewandte Gesundheitswissenschaften der EUFH im Jahr 2014 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung den Zuschlag für ein innovatives Forschungsprojekt erhalten. Angesichts der demografischen Entwicklung wachsen die Anforderungen an Physio- und Ergotherapeuten oder Logopäden …