M.A. Schulpädagogik

Berufsbegleitendes Studium

Online-Lernphasen flexibel in Berufsalltag integrierbar

Ausgezeichnete Qualität der Methoden und Inhalte

Theoretische Bestandteile direkt durch Praxisbezug anwendbar

Persönliche Betreuung durch praxisnahe Professoren

NEU: Jetzt auch von Zuhause aus
ins Studium schnuppern!

Sie interessieren sich für ein Studium an der EU|FH, aber die aktuelle Lage hindert Sie daran
ein Schnupperstudium vor Ort wahrzunehmen?
Kein Problem – bei uns können Sie auch digital schnuppern!

Lernen Sie Ihre zukünftigen Dozenten kennen, sehen Sie spannende Webinare an und testen Sie Ihr Wissen. Können Sie unser EU|FH Quiz lösen und sich die Chance auf einen coolen Gewinn sichern?

Hier geht’s zum neuen Schnuppercampus

Online-Infoabende „Masterstudiengänge“

Master Gesundheit & Sport: 21.01.21 | 18.00 Uhr
Master Bildung & Soziales: 26.01.21 | 18.00 Uhr

In einer Präsentation erfahren Sie alles Wissenswerte über die Studiengänge. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen direkt an uns zu richten.

Hier geht’s direkt zur Veranstaltung am 21.01.2020

Hier geht’s zur Anmeldung für die Veranstaltung am 26.01.2020

COVID-19:
#socialdistancing: Lassen Sie uns trotzdem in der aktuellen Lage zusammenrücken
– wenn auch ausschließlich digital. Hier erfahren Sie mehr!

Studiengang Übersicht

Werden Sie Lehrer auf Ihrem Fachgebiet und geben Sie Ihr Expertenwissen weiter

Als Absolvent der Schulpädagogik übernehmen Sie leitende oder unterrichtende Tätigkeiten an privaten Schulen aller Art. Als Experte für schulspezifische und schulinterne Prozesse sind Sie für die Umsetzung und Steuerung dieser verantwortlich. Besonders in der heutigen Welt, die sich schneller entwickelt und die Gesellschaft immer wieder vor neue Herausforderungen stellt, bedarf es akademischen Fachpersonals, welches sowohl das Lehrteam wie auch die Schulleitung berät und unterstützt.

Als lehrende Fachkraft kann Ihre wissenschaftliche Fachdisziplin aus Ihrem Bachelorstudium Ihr Unterrichtsfach werden. Innerhalb der Schulleitung können Sie wiederum die Umsetzung und Steuerung von Prozessen übernehmen.

Vorteile auf einen Blick

  • Bessere Berufsperspektiven in Leitungsfunktionen, Lehre, Forschung und Politik
  • International anerkannter Studienabsschluss
  • Neue Kompetenzen bereichern unmittelbar die Berufspraxis
  • Optimale Lernatmosphäre durch familiäre Atmosphäre

 

Kurzfakten

Regelstudienzeit:
4 Semester | 120 CP
Semesterbeginn:
Wintersemester (1. Oktober)
Abschluss:
Master of Arts
Form:
Berufsbegleitend
Studienorte:
Berlin | Rostock
Gebühren:
395 €/Monat | 200 € Einschreibegebühr (einmalig) | 1.500 € Prüfungsgebühr (einmalig)

Studienablauf

Bei uns studieren Sie berufsbegleitend – mit Job und Familie. Neben den Präsenzzeiten an der Hochschule und Ihrer aktuellen beruflichen Tätigkeit, absolvieren Sie Hospitationen und Anwendungspraktika, um Ihre praktischen Kompetenzen zu erwerben und vertiefen. Ihre theoretischen Phasen an der EU|FH sind weit im Voraus bekannt und lassen sich somit optimal mit Ihrem Berufs- und Privatleben vereinbaren.

Studieninhalte

Im berufsbegleitenden Masterstudiengang Schulpädagogik (M.A.) lernen Sie in nur vier Semestern die Grundlagen einer kompetenzfördernden und modernen Methodik und Didaktik, Unterrichtseinheiten selbstständig zu gestalten und durchzuführen sowie schulinterne Abläufe innerhalb Schulen zu planen. Neben den Grundlagen der Pädagogik eignen Sie sich unter anderem Fachwissen in Entwicklungs-, Neuro- und Lernpsychologie, Schülerorientierung und Heterogenität sowie Coaching und Beratung an. Sie erlernen relevante rechtliche Grundlagen und erwerben Expertisen in allen Bereichen der Unterrichtsgestaltung und Wissensvermittlung, sowie der Prozessgestaltung im Schulalltag. Als Schulpädagoge übernehmen Sie zusätzlich die Planung und Koordination außerschulischer Arbeiten und Projekte.

Arbeitsorte und Tätigkeiten

Als Schulpädagoge (M.A.) können Sie an privaten Schulen aller Art, z.B. allgemeinbildende Schulen, Berufsfachschulen, u.a. diesen Tätigkeitsfeldern nachgehen:

  • Gestaltung und Durchführung von Unterrichtseinheiten
  • Planung und Koordination außerschulischer Arbeiten und Projekte
  • Beratung von Eltern und Angestellten
  • Anwendung und Steuerung schulspezifischer und schulinterner Prozesse
  • Planung aller regulären schulischen Abläufe

Eine selbstständige Lehrtätigkeit an öffentlichen Schulen ist nach der Seiteneinsteigerregelung von jedem Bundesland und dessen Regelungen abhängig.

Zugangsvoraussetzungen

Für den Masterstudiengang Schulpädagogik (M.A.) werden – nach individueller Prüfung – alle Bewerber zugelassen, die folgende Kriterien erfüllen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung
  • Ein gesundheitswissenschaftlich orientierter Bachelor-Abschluss mit 210 Credit Points in einem der beispielhaft genannten gesundheits-, natur- oder geisteswissenschaftlichen Bereichen
    • Sonderpädagogik
    • Sozialpädagogik
    • Grundschulpädagogik (an der EU|FH möglich)
    • Heilpädagogik
    • Ergotherapie
    • Chemie
    • Biologie
  • Haben Sie weniger als 210 Credit Points gibt es die Möglichkeit, über individuelle zusätzliche Lehrveranstaltungen in Form eines Aufstiegssemesters 30 Credit Points nachzuholen.
  • Eine andere Möglichkeit ist der Nachweis, nach erfolgreichem Abschluss des Bachelor-Studiums, einer einschlägigen studiennahen Berufstätigkeit im Gesundheitswesen. Die Berufstätigkeit kann maximal im Umfang von einem Jahr (Vollzeit) mit 30 Credit Points angerechnet werden, sodass zum Studienbeginn in Summe 210 Credit Points erreicht werden. Hier können Sie Informationen zur einschlägigen Berufstätigkeit herunterladen.

Studiengebühren

Die Studiengebühren für das berufsbegleitende Masterstudium Schulpädagogik an der EU│FH Health School belaufen sich auf 395 EUR/Monat zuzüglich einer einmaligen Einschreibegebühr von 200 €. Die Prüfungsgebühren betragen 1.500 €. Je nach individueller Voraussetzung können Sie Studiengebühren steuerlich geltend machen. Weitere Details zu den Gebühren bzw. Finanzierungsmöglichkeiten erhalten Sie hier.

Die Gebührenübersicht zum berufsbegleitenden Masterstudium können Sie sich hier herunterladen.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Nicole Stepniak Studienberaterin Berlin 0381 / 8087 - 144 studienberatung-gesundheit@eufh.de
Christina Fink Teamleiterin Studienberatung 0381 8087-145 studienberatung-gesundheit@eufh.de

Der Studiengang befindet sich in Akkreditierung.