Professor (m, w, d) für Wirtschaftsingenieurwesen

Zur Verstärkung unseres Fachbereiches Technologie und Management suchen wir am Standort Brühl zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Professor (m, w, d) für Wirtschaftsingenieurwesen

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Lehrbetriebes in unseren dualen, sowie berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen
  • Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten
  • Aktive Mitarbeit an der curricularen und strategischen Weiterentwicklung des Fachbereiches, insbesondere des Bachelorstudienganges Wirtschaftsingenieurwesen
  • Mitgestaltung und Entwicklung innovativer Forschungsprojekte
  • Mitwirkung bei sonstigen hochschulrelevanten Veranstaltungen

Berufungsvoraussetzungen:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen oder verwandten Studienrichtungen
  • Wissenschaftliche Qualifikation, die i.d.R. durch eine Promotion nachgewiesen wird
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung (davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs)

Das bringen Sie außerdem mit:

  • Sie wissen zeitgemäße (digitale) Lehr- und Lernmethoden einzusetzen und haben bereits Erfahrung damit gesammelt
  • Sie möchten Verantwortung im Hochschulmanagement und in der akademischen Selbstverwaltung übernehmen
  • eine hohe Servicebereitschaft gegenüber Studierenden, Mitarbeitern und Kooperationspartnern ist für Sie selbstverständlich
  • wünschenswert ist Erfahrung in drittmittelfinanzierter Forschung
  • Sie können einschlägige Publikationen vorweisen, die sich in das Kompetenzfeld eines wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulbereichs einpassen

Das bieten wir:

  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe
  • Kreativen Spielraum und interessante Projekte
  • Flache Hierarchien und eine offene Kommunikationskultur

Die EU | FH

Die Europäische Fachhochschule (EU│FH) ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit 6 Studienorten, rund 1.600 Studierenden und mehr als 800 Kooperationen mit Unternehmenspartnern aus der Wirtschaft. In einer dualen Hochschule wie der EU│FH erwarten Sie vielfältige Aufgaben sowie ein spannendes Netzwerk aus Kooperationsunternehmen, mit denen innovative Projektideen praxisnah umgesetzt werden können und das Hauptaugenmerk im Rahmen der Lehre bei der optimalen Verzahnung der theoretischen Inhalte mit den Anforderungen der Unternehmen liegt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 07.04.2019 an die Vizepräsidentin für Akademische Angelegenheiten Prof. Dr. Julia Siegmüller: [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Europäische Fachhochschule (EU│FH)

Kaiserstraße 6

50321 Brühl

www.eufh.de