Studienangebot Gesundheit

Vorteil akademischer Abschluss

Vorteil Bachelorabschluss?

  • Mit den, im Studium erworbenen, theoretischen Grundlagen und den Reflexionsfähigkeiten kannst Du Neuerungen schneller und besser integrieren und Dir so einen Marktvorteil sichern. Es ermöglicht Dir ein vertieftes Verständnis der benachbarten Berufe innerhalb der Gesundheitsberufe, in der Medizin sowie der sozialen Berufe.
  • Du lernst im Studium mit wissenschaftlichen Belegen zu argumentieren. Dies kann in der konkreten klinischen Zusammenarbeit und auch in gesundheitspolitischen Kontexten genutzt werden. Dein Studium legt die Grundlage dafür, berufliche Handlungsweisen zu überdenken und begründet weiterzuentwickeln.
  • Dein Bachelorabschluss bildet die Voraussetzung für weitere akademische Grade und eröffnet Dir damit größere Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung im eigenen beruflichen Feld oder auch einem benachbarten Bereich. Der Bachelorabschluss ist somit unverzichtbar für alle, die eine wissenschaftliche Laufbahn einschlagen und in Hochschullehre oder Forschung arbeiten wollen.
  • Du kannst Dir neue Handlungsfelder erschließen wie beispielsweise: Planungs- und Entwicklungsaufgaben im Klinikbereich, Tätigkeiten in Medien- und Verlagsarbeit, Coaching- und Beratungsaufgaben im Randgebiet von Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie, Lehre in der Berufsfachschul- und Hochschulwelt, Projektmitarbeiter in fachspezifischen und inhaltlich verwandten Bereichen.

Vorteil Masterabschluss?

  • Dein Masterstudium bildet die Grundlage für verantwortungsvolle Mitarbeit in Projekten der Therapie- und Grundlagenforschung oder der Lehre und Gesundheitsbildung. Du gewinnst einen Wissensvorsprung, um die Entwicklungen in Deinem Fach mitzuprägen und voranzubringen.
  • Im Studium wählst Du selbst deine fachliche Vertiefung und erlangst ein besseres Verständnis für Versorgungsabläufe auf der Basis beruflicher Erfahrungen. Dadurch sparst Du Zeit und stärkst Deine eigene Person.
  • Du erweiterst deinen Horizont und bekommst eine andere Sicht auf Dein eigenes Berufsfeld und Dein eigenes Handeln. Zusätzlich kannst Du Gelerntes besser behalten und unmittelbar umsetzen.
  • Mit Deinem Masterabschluss kannst du Dich höher qualifizieren und eröffnest Dir damit größere Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung, z.B. für eine Promotion oder eine Selbstständigkeit. Dein Abschluss ist äquivalent zu einem Universitätsdiplom.
  • Unsere Masterabschlüsse qualifizieren Dich entweder für die Lehre an z.B. Berufsfachschulen oder Hochschulen und in der Mitarbeit im betrieblichen Gesundheitsmanagement oder für die Therapie- und Versorgungsforschung, Berufs- und Gesundheitspolitik und für Deine eigene Selbstständigkeit.