Bachelor of Sciences: Digital Health Management

Studiere dual an der EU|FH.

Refinanziere Dein Studium Mit uns findest Du Deinen Kooperationspartner.

Verbinde Theorie & Praxis Du bist je 3 Monate in der EU|FH und 3 im Unternehmen.

Werde Gesundheitsmanager Dann hilfst Du Patienten, ideal versorgt zu sein.

NEU: Jetzt auch von Zuhause aus
ins Studium schnuppern!

Du interessierst dich für ein Studium an der EU|FH, aber die aktuelle Lage hindert dich an einem Schnupperstudium vor Ort?
Kein Problem – bei uns kannst du auch digital schnuppern!

Lerne deine zukünftigen Dozenten kennen, sieh dir spannende Webinare an und teste dein Wissen. Kannst du unser EU|FH Quiz lösen und dir die Chance auf einen coolen Gewinn sichern?

Hier geht’s zum neuen Schnuppercampus

COVID-19:
#socialdistancing: Lass uns trotzdem in der aktuellen Lage zusammenrücken
– wenn auch ausschließlich digital. Hier erfährst du mehr!

Kein Nerd, aber dennoch IT-affin?
Studiere Digital Health Management an der EU|FH!

Warum sollte ich ein ganz neues Fach studieren?

Elektronische Gesundheitsakte, Telemedizin, Operationsroboter: Das Gesundheitswesen steht vor großen digitalen Veränderungen. Damit diese gelingen können, werden E-Health-Spezialisten benötigt. Echte Allrounder, die Fachwissen aus verschiedenen Disziplinen vereinen – wie Medizin, Management und IT.

Genau dafür steht der neue Bachelor Digital Health Management (B.Sc.). Nur mit diesem Wissen können komplexe medizinische Versorgungsprozesse digital verbessert und weiterentwickelt werden.

Muss ich für das Studium ein absoluter IT-Nerd sein?

Definitiv nicht. Der Studiengang Digital Health Management (B.Sc.) vereint die Disziplinen Informatik, Management und Medizin. Das heißt aber nicht, dass Du Dich im Studium nur mit Codes und Schnittstellenprogrammierung beschäftigst. Viel mehr wirst Du selbst zur wichtigen Schnittstelle im Bereich Healthcare.

Deine Vorteile an der EU|FH

  • Finde mit uns ein Unternehmen, das Dein Studium finanziert. 
  • Studiere dual. Du bist abwechselnd 3 Monate in der EU|FH, 3 im Unternehmen.
  • Dein Bachelor in 6 Semestern, inklusive aller Theorie- und Praxisphasen.
  • Lerne in kleinen Gruppen max. 30 Studenten.
  • Tausche Dich mit Deinen Professoren und Dozenten aus, persönlich oder online.
  • Steigere Deine Karrierechancen, auch international.

 

Kurzfakten

Regelstudienzeit:
6 Semester | 180 CP
Semesterbeginn:
Wintersemester (1. Oktober)
Abschluss:
Bachelor of Science (B.Sc.)
Form:
Das Studium findet im Blockmodell statt und setzt sich aus drei Präsenzmonaten an der Fachhochschule und drei praktischen Monaten im Unternehmen zusammen.
Studienorte:
Köln
Gebühren:
450 €/Monat | 250 € Einschreibegebühr (einmalig) | 450 € Prüfungsgebühr (einmalig)

Arbeite ich als Digital Health Manager (B.Sc.) mit Patienten?

Nein, eher selten. In der Regel arbeitest Du nicht direkt am Patienten, aber mit Patientendaten. Bei Dir laufen sämtliche Daten der Patientenversorgung zusammen – egal ob Blutdruck, Laborwerte oder Röntgenbilder. Du kommunizierst mit verschiedenen Abteilungen und Akteuren im Gesundheitssystem. Immer mit dem Ziel, Patientendaten vollständig zu erfassen, reibungslos zu verknüpfen und unterschiedlichen Akteuren bereitzustellen. Du lernst, wie Du Gesundheitsdaten erheben, analysieren und auswerten kannst, um mit Hilfe digitaler Lösungen die Versorgungsprozesse in allen medizinischen Bereichen zu verbessern. So stellst Du sicher, dass Klinikbetten effizient belegt werden, notwendige Medikamente immer verfügbar sind und wertvolle Patientendaten zu einer besseren Versorgung führen.

Du möchtest das Gesundheitssystem der Zukunft mitgestalten? Dann bewirb Dich gleich online für den Studiengang Digital Health Management (B.Sc.).

Experten-Interview: Frau Prof. Dr. Kurscheid
zum Studium Digital Health Management

Wie läuft mein duales Studium ab?

Bis zu Deinem Bachelorabschluss im Bereich Digital Health Management (B.Sc.) studierst Du in der Regel 6 Semester. Dabei wechselst Du quartalsweise zwischen Fachhochschule und Betrieb.

Moderne Lehrmethoden, wie Projekt- und Gruppenarbeiten sowie Online-Lehre runden Dein Vorlesungspaket ab. Während der Praxisphasen absolvierst Du 10 Stunden Online-Lehre wöchentlich. Der Theorieanteil besteht aus Webinaren und konkreten Aufgaben, die Du in dieser Phase absolvierst. Unsere Professoren und Dozenten stehen Dir auch in dieser Zeit für Fragen zur Seite. So sammelst Du im Studium genau die Fähigkeiten und Kenntnisse, die Du für Dein zukünftiges Berufsleben benötigst.

Hier erfährst du mehr über unsere Studienmodelle.

Lerninhalte im Bachelor Digital Health Management (B.Sc.)

In diesem Studiengang lernst Du alles rund um die Themen Medizin, IT und Management.

1. Studienjahr: In den ersten Semestern beschäftigst Du Dich mit Medizinrecht, den Strukturen des Gesundheitswesens und den Grundlagen aus BWL, Statistik und der medizinischen Informationsverarbeitung. Während Deiner Praxisphasen erhältst Du erste Einblicke in die Abläufe Deines Partnerunternehmens. Du kannst Anamnesegespräche begleiten,
IT-Prozesse beobachten und klinische Daten eingeben, dokumentieren oder sogar auswerten.

2. Studienjahr: Nun stehen Lehrveranstaltungen wie E-Health, IT-Projektmanagement sowie Datenbanken und Netzwerkplanung an. In den Praxiszeiten arbeitest Du überwiegend in IT- und Planungsabteilungen. Du begleitest erste kleine digitale Projekte, wie z. B. den Aufbau von Patientenpfaden.

3. Studienjahr: In den letzten Semestern beschäftigst Du Dich mit den Fächern Organisationsentwicklung, Medizinlogistik oder auch Patientensicherheit. In den Praxistrimestern arbeitest Du im Drehkreuz von Patienten, Produkten und medizinischen Einrichtungen.

Studienmodule im Bachelor Digital Health Management (B.Sc.), auszugsweise:

  • Grundlagen der Medizin
  • Medizinische Dokumentation
  • Gesundheitsinformatik
  • Gesundheitswissenschaften
  • Management im Gesundheitswesen
  • Kommunikation
  • Medizinrecht und Ethik
  • Biostatistik
  • Medizinlogistik (Vertiefungslinie ab dem 5. Semester)
  • Gesundheitsmanagement (Vertiefungslinie ab dem 5. Semester)

Welche Vertiefungen bietet mir die EU|FH?

Im 3. Semester wählst Du Deinen inhaltlichen Schwerpunkt – Deine Vertiefungslinie. Damit entscheidest Du Dich für Deinen persönlichen Studienfokus und legst die Themenrichtung Deiner Bachelor-Arbeit fest. Falls Du unsicher bist, welches Gebiet am besten zu Dir passt, helfen Dir Deine Professoren und Dozenten gerne weiter.

Vertiefungslinie 1

Gesundheitsmanagement

  •  Organisationsentwicklung im Gesundheitswesen
  •  Qualitätssicherung & -management im Gesundheitswesen
  •  Entrepreneurship

Vertiefungslinie 2

Medizinlogistik

  •  Klinische Informationssysteme
  •  Medizinische Logistik & Versorgungssysteme
  •  Operation Research

Welche Berufschancen habe ich nach dem Studium?

Das Gesundheitswesen ist der größte Arbeitsmarkt in Deutschland. Obwohl der digitale Wandel große Chancen birgt, steht die Digitalisierung des Gesundheitssystems noch ganz am Anfang.

Es gilt ineffiziente Versorgungsprozesse digital zu verbessern, Patientendaten einheitlich zu erheben und notwendige Schnittstellen zwischen verschiedenen Dienstleistern im Gesundheitssystem zu entwickeln – über alle medizinischen Abteilungen, Einrichtungen und Akteure hinweg. Allein die Einführung der elektronischen Gesundheitsakte ist eine große Herausforderung. Für all diese Aufgaben werden dringend Fachkräfte wie der Digital Health Manager (B.Sc.) gesucht.

In welcher Einrichtung gestaltest Du den digitalen Wandel des Gesundheitswesens mit?

Einsatzorte für Digital Health Manager (B.Sc) sind eigentlich alle Einrichtungen des Gesundheitswesens. Um genauer zu sagen, überall dort wo der Datenaustausch zwischen medizinischen Einrichtungen ermöglicht oder optimiert werden muss.

 

Mögliche Einsatzorte als Digital Health Manager (B.Sc)

  • in Krankenhäusern, z. B. als Controller, medizinischer Dokumentar oder Mitarbeiter in der IT
  • in Betrieben, z. B. als Mitarbeiter in der Produkt- und Innovationsentwicklung im Gesundheitswesen
  • bei Krankenkassen, z. B. als Referent für die Planung und Konzeption von Versorgungsprogrammen
  • bei Verbänden, Kranken- und Sozialversicherungen, z. B. als Mitarbeiter in der Interessenvertretung
  • in öffentlichen Einrichtungen bei Bund, Ländern und Kommunen, z. B. als Gesundheitsberichterstatter oder als Referent für die Planung und Konzeption von Veränderungen des Gesundheitssystems
  • in der Politikberatung, z. B. als Mitarbeiter im Bereich Reformvorschläge für das Gesundheitssystem
  • in Wohlfahrtsverbänden, z. B. als Projektmitarbeiter für patientenorientierte Versorgungsstrukturen
  • in Arztpraxen, z. B. als Projektleiterin zur Einführung der elektronischen Gesundheitsakte
  • in Forschungseinrichtungen rund ums Thema E-Health
  • in IT-Unternehmen der Medizinbranche
  • in der pharmazeutische & medizinisch-technische Industrie z. B. als Mitarbeiter im Bereich Medizinlogistik
  • anschließender Masterabschluss in verwandten Themengebieten

EUFH Bachelor Handelsmanagement Studienablauf

Was verdiene ich als Digital Health Manager (B.Sc)?

Akademische Qualifikation bedeutet auch besser verdienen. Mit einem Bachelor in Digital Health Management (B.Sc) hast Du höhere Einkommenschancen als mit einer Ausbildung. Je höher Deine Qualifikation desto mehr (Führungs-) Verantwortung kannst Du übernehmen. Doch insgesamt ist Dein späteres Gehalt von verschiedenen Faktoren abhängig, wie z. B. dem Bundesland, in dem Du arbeitest.

Gibt es Zulassungsbeschränkungen?

Der Studiengang Bachelor Digital Health Management (B.Sc.) ist an der EU|FH NC-frei. Du brauchst also weder einen bestimmten Notenschnitt noch musst Du eine Bewerbungsfrist beachten. Allerdings führen wir mit Dir ein Aufnahmegespräch.

  • NC-freier Studiengang
  • Abitur, Fachhochschulreife oder abgeschlossene Berufsausbildung mit drei Jahren Berufserfahrung
  • Bestandenes Aufnahmegespräch

Studiengebühren

Die Studiengebühren für das duale Bachelorstudium belaufen sich derzeit auf 450 €/Monat zuzüglich einer einmaligen Verwaltungsgebühr von 250 €. Je nach individueller Voraussetzung können Studiengebühren jährlich steuerlich geltend gemacht werden. Die Prüfungsgebühren betragen 450 €.

Die Gebührenübersicht kannst Du hier als PDF herunterladen.

Selbstverständlich stehen Dir die üblichen Finanzierungsalternativen zur Verfügung, wie z. B. BAföG, der KfW-Studienkredit oder andere Sonderprogramme. Weitere Details zu den Finanzierungsmöglichkeiten findest Du hier.

Finde ich definitiv ein Partnerunternehmen?

Als erste Fachhochschule Deutschlands bietet die EU|FH Dir das duale Studium auch für die Therapie- und Gesundheitsberufe an. Dafür begibt sich unser Team der Unternehmenskooperation gemeinsam mit Dir auf die Suche nach einem passenden Partnerunternehmen. Wir unterstützen Dich bei Deinen Bewerbungen und begleiten Dich gerne auch in Gesprächen mit potenziellen Arbeitgebern. Unsere Mitarbeiter aus der Unternehmenskooperation stehen Dir ständig als Ansprechpartner zur Seite.

Außerdem empfehlen wir Dir sowohl vor Studienbeginn als auch zu Beginn Deines Ernährungstherapie-Studiums Praktika zu absolvieren. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass sich gerade in Kliniken und Arztpraxen dadurch häufig langfristige Partnerschaften gewinnen lassen. Nutze also das Praktikum als Sprungbrett für Dich!

Unternehmenskooperation EUFH

Online bewerben

1

Bewerbung abschicken

Wenn Du dich für ein Studium entschieden hast, schicke uns bitte Deine Bewerbungsunterlagen zu. Online oder per Post. Eine Bewerbung an der EU | FH ist jederzeit möglich.

2

Bewerbung prüfen

Wenn Du die Zugangsvoraussetzungen zu einem Studium bei uns erfüllst, laden wir Dich zu einem Aufnahmegespräch ein. Hier möchten wir Dich, Deine Motivation, Kenntnisse und Fähigkeiten kennenlernen.

3

Studium starten

Wenn alles passt, bieten wir Dir einen Studienplatz an und Dein Studium kann zum Wintersemester an der EU|FH starten.

Deine Onlinebewerbung dauert nur 5 Minuten

Jetzt online bewerben

Kontakt & Beratung

#WirBleibenZuhause
Ob per Telefon, Video-Gespräch, E-Mail oder Chat – wir sind natürlich für dich und deine Fragen da!
Erfahre mehr über die Kontaktmöglichkeiten zu den Studienberaterinnen der EU|FH Gesundheit.

 

Laura Siemsglüß Studienberaterin EUFH Köln
Laura Siemsglüß Studienberaterin Köln 0221 5000330-36 studienberatung-gesundheit@eufh.de

Studieren an der EU|FH

Welcher Studiengang passt zu mir?

Du bist dir noch nicht so ganz sicher, welcher unserer breit gefächerten Studiengänge der Deckel zu deinem ganz persönlichen Topf ist?

Finde es jetzt heraus!

Häufige Fragen