Dr. Karin Häring

Dr. Karin Häring

Leitung Training sozialer Kompetenzen


+49 (0) 2232/5673-626
k.haering@eufh.de

Lehre

  • Normative und strategische Unternehmensführung
  • Personalbeurteilung und –entwicklung
  • Führung und Mitwirkung in Teams
  • Führungsverhalten und -methoden
  • Teamarbeit und Teamentwicklung
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Unternehmensplanspiel
  • Ausbildung / Studium

    Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Bank- und Finanzwirtschaft und Unternehmensforschung

    Abschluss Diplom-Kauffrau

    Studium der Volkswirtschaftslehre an der Wayne State University in Detroit, Michigan, USA als DAAD Stipendiat
    Schwerpunkt: Public Finance, Inernational Finance und Price Allocation Theory, Abschluss Master of Arts (Economics)

    Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Augsburg bei Prof. Dr. Martin Stengel, Professor für angewandte Psychologie und Prof. Dr. Dres. h.c. Adolf G. Coenenberg, Lehrstuhl für Wirtschaftsprüfung und Controlling

    Teilnahme am International Teachers Programme (ITP), London Business School, UK

    Ausbildung zum zertifizierten Coach der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP), Düsseldorf

  • Promotionsthema

    Evaluation von Führungskräfteweiterbildung: Einsatz und Widerstände in der Praxis

  • Tätigkeiten in der Lehre
    • USW, Schloss Gracht, Erftstadt, Dozentin und Seminarleiterin
    • European School of Management and Technology (ESMT), Campus Cologne
      Projektleiterin, Dozentin und Executive Coach
    • Freiberufliche Tätigkeit als Trainer und Coach für verschiedene Wirtschaftsunternehmen
  • Tätigkeiten in der Wirtschaft
    • USW, Schloss Gracht, Erftstadt, Bereichsleiterin Firmenprogramme und Seminarleiterin
    • Weltbild Verlag GmbH, Augsburg, Debitorenbuchhaltung und Customer Relationship Management
    • Siemens AG, München, Werkstudent in der Automatisierungstechnik
  • Forschungs- und Beratungsschwerpunkte
    • Kompetenzentwicklung und Arbeit 4.0
    • Neue Führungsansätze
    • Business Coaching für Führungskräfte
    • Karriereentwicklung von jungen Führungskräften
    • Konzeptentwicklung für Führungs- und General Management Seminare (Präsenz und Blended Learning)
  • Veröffentlichungen

    Bücher:

    2017: Häring, K./Litzcke, S. (Hrsg.): Führungskompetenzen lernen – Eignung, Entwicklung, Aufstieg. 2. überarbeitete Auflage, Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

    2013: Häring, K./Litzcke, S. (Hrsg.): Führungskompetenzen lernen – Eignung, Entwicklung, Aufstieg. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

    2003: Häring, K.: Evaluation der Weiterbildung von Führungskräften – Probleme, Anspruch und Realität des Effektivitätscontrolling in deutschen Unternehmen, Wiesbaden: DUV.

    2000: Welge, M./Häring, K./Voss, A. (Hrsg.): Management Development: Praxis, Trends und Perspektiven. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

    Artikel in Sammelbänden:

    Häring, K.: Teamführung – Gemeinsam überdurchschnittliche Leistungen erzielen (S. 303-327). In: K. Häring/S. Litzcke (Hrsg.), Führungskompetenzen lernen– Eignung, Entwicklung, Aufstieg. Stuttgart: Schäffer-Poeschel (2013)

    Häring, K./Voss A.: Gruppencoaching in offenen Managementseminaren (S. 149-154). In: K. Schwuchow/J. Gutmann (Hrsg.), 2012 Trendbuch Personalentwicklung. Köln: Luchterhand.

    Litzcke, S.M./Häring K./Mokros, A.(2009): Persönlichkeit, wirtschaftliches Denken und beruflicher Erfolg (S. 199-218). In: S. M. Litzcke/H. Müller-Enbergs (Hrsg.), Sicherheit in Organisationen. Frankfurt: Verlag für Polizeiwissenschaften.

    Häring, K.(2007): Die Rolle der Führungskräfte im Veränderungsprozess (S. 65-79). In: S. M. Litzcke/R. Nölte (Hrsg.), Changemanagement – Theorie und Praxis, Brühl, Rheinland: Schriftenreihe der FH Bund.

    Voss, A./Häring, K. und Welge, M. (2000): Der Wettlauf mit dem Wandel: Management-Entwicklung im Umbruch (S. 3-23). In: M. Welge/K. Häring, K./Voss, A. (Hrsg.): Management Development: Praxis, Trends und Perspektiven. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

    Häring, K. und Kajüter, P. (2000): Vom Teaching zum Learning: Der Weg zur Lernperspektive in der Management-Weiterbildung (S. 97-113). In: M. Welge/K. Häring/A. Voss (Hrsg.): Management Development: Praxis, Trends und Perspektiven. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

    Häring, K. und Voss, A. (2000): Evaluation in der Management-Entwicklung: Nutzenoptimierung oder Kostentreiber? (S. 311-326). In: M. Welge/K. Häring/A. Voss (Hrsg.): Management Development: Praxis, Trends und Perspektiven. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

    Artikel in Zeitschriften:

    Häring, K.: Feedback und Fehlerkultur im Unternehmen fördern, Berliner Anwaltsblatt, 5/2018, S. 159-161

    Häring, K.: Zur Praxis der Evaluation und des Bildungscontrollings (S. 72-76). In: Personalführung, 7/2001

    Häring, K.: Global Player in der Weiterbildung (S. 33-35). In: Business Global 10-11, 2000

    Voss, A./Häring, K.: Alle wollen Coaching (S. 26-34). In: Personalwirtschaft, 4/2000

    Häring, K.: Trendwende im Management-Development (S. 10-13). In: management & training, 3/2000

    Sonstiges:

    Litzcke, S.M./Häring K./Mokros, A.(2010): Zusammenhänge zwischen Persönlichkeitseigenschaften, betriebswirtschaftlichem Denken und beruflichem Erfolg, Arbeitspapier, Hannover: Hochschule Hannover, Abteilung Wirtschaft.

    Litzcke, S.M./ Häring, K./Mokros, A.: Management & Psychopathie. Forschungsbericht für das WS 2008/2009. Hannover: Hochschule Hannover.

    Häring, K.: Firmenprogramme – Organisationale Lernprozesse initiieren und begleiten (S.4), Erftstadt: USW Newsletter.2001