.

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen vorantreiben

Elektronische Gesundheitsakte, Telemedizin, Operationsroboter: Das Gesundheitswesen steht vor großen digitalen Veränderungen. Damit diese gelingen können, werden E-Health-Spezialist:innen benötigt. Echte Allrounder, die Fachwissen aus verschiedenen Disziplinen vereinen – wie Medizin, Management und IT.

Genau dafür steht der neue Bachelor Digital Health Management (B.Sc.). Nur mit diesem Wissen können komplexe medizinische Versorgungsprozesse digital verbessert und weiterentwickelt werden.

Digital Health Management Studierender

Die Digitalisierung anpacken

Studierende erzählen, mit welcher Motivation sie ein neues Berufsfeld wählten.

Zum Artikel
Digital Health Management Jobs mit Perspektive

Jobs mit Perspektive

Was den Beruf interessant macht – zwei potenzielle Arbeitgeber berichten.

Zum Artikel
Digital Health Management Clarissa Kurscheid

Die multifunktionale Mega-Schnittstelle

Das Porträt eines neuen Berufsbildes.

Zum Artikel

Quick Facts zum Studiengang

6 Semester (180 CP)

Ein CP entspricht etwa 30 Arbeitsstunden und inkludiert das Selbststudium, die Prüfungsvorbereitung sowie die Vor- und Nachbereitung der Vorlesungen

Start zum Wintersemester

Das Wintersemester startet zum 01.10. des jeweiligen Kalenderjahres

Staatlich anerkannt

Der Studiengang erfüllt alle staatlichen Vorgaben und befähigt Absolvent:innen zur praktischen Ausübung ihrer im Studium erlangten Fähigkeiten

0 €/Monat

In der Regel zahlt dein Partnerunternehmen deine Studiengebühren. Mehr erfahren

Köln

Der Studiengang wird an diesen Standorten der EU|FH angeboten

Duales Studium

Die Theorie des Studiums wird durch Praxisphasen ergänzt

Was lerne ich im Studium Digital Health Management (B.Sc.)?

Elektronische Gesundheitsakte, Telemedizin, Operationsroboter: Das Gesundheitswesen steht vor großen digitalen Veränderungen. Damit diese gelingen können, werden E-Health-Spezialist:innen benötigt. Echte Allrounder, die Fachwissen aus verschiedenen Disziplinen vereinen – wie Medizin, Management und IT.Genau dafür steht der neue Bachelor Digital Health Management (B.Sc.). Nur mit diesem Wissen können komplexe medizinische Versorgungsprozesse digital verbessert und weiterentwickelt werden.

Muss ich für das Studium ein absoluter IT-Nerd sein? Definitiv nicht. Der Studiengang Digital Health Management (B.Sc.) vereint die Disziplinen Informatik, Management und Medizin. Das heißt aber nicht, dass du dich im Studium nur mit Codes und Schnittstellenprogrammierung beschäftigst. Viel mehr wirst du selbst zur wichtigen Schnittstelle im Bereich Healthcare.

Die Vorteile des Studiums Digital Health Management

Deine Studienvorteile

1. Lehrveranstaltungen am Campus mit Hands-On-Zonen
2. Live-Online-Veranstaltung flexibel von Zuhause aus
3. Dozierende aus der Praxis
4. Nutzung des Online Campus
5. Microsoft 365 Paket
6. Individuelle Beratung für Berufsorientierung
7. Persönliche Unterstützung durch unser Team

Studi-Check

Kein Nerd, aber dennoch IT-affin? Starte dein Studium an der EU|FH

Du hättest gerne einen kleinen Einblick in den Studienalltag? Kein Problem!
Unsere Student:innen teilen gerne ihre Erfahrungen und zeigen dir u.a. die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten deines Studiums und wie ihr Alltag aussieht.

Mehr Erfahrungsberichte auf unserem YouTube-Kanal

Diese Inhalte erwarten dich im Studium Digital Health Management

1. Studienjahr 1. Studienjahr
2. Studienjahr 2. Studienjahr
3. Studienjahr 3. Studienjahr
Digital Health Management Studium

Inhalte: 1. Studienjahr

In den ersten Semestern beschäftigst du dich mit Medizinrecht, den Strukturen des Gesundheitswesens und den Grundlagen aus BWL, Statistik und der medizinischen Informationsverarbeitung. Während deiner Praxisphasen erhältst du erste Einblicke in die Abläufe deines Partnerunternehmens. Du kannst Anamnesegespräche begleiten, IT-Prozesse beobachten und klinische Daten eingeben, dokumentieren oder sogar auswerten.

Digital Health Management

Inhalte: 2. Studienjahr

Nun stehen Lerveranstaltungen wie E-Health, IT-Projektmanagement sowie Datenbanken und Netzwerkplanung an. In den Praxiszeiten arbeitest du überwiegend in IT- und Planungsabteilungen. Du begleitest erste kleine digitale Projekte, wie z.B. den Aufbau von Patient:innenpfaden.

Digital Health Management Gespräch

Inhalte: 3. Studienjahr

In den letzten Semestern beschäftigst du dich mit den Fächern Organisationsentwicklung, Medizinlogistik oder auch Sicherheit von Patient:innen. In den Praxistrimestern arbeitest du im Drehkreuz von Patient:innen, Produkten und medizinischen Einrichtungen.

Welche Vertiefungen bietet mir die EU|FH?

Vertiefungslinie 1: Gesundheitsmanagement

• Organisationsentwicklung im Gesundheitswesen
• Qualitätssicherung & -management im Gesundheitswesen
• Entrepreneurship

Digital Health Management

Vertiefungslinie 2: Medizinlogistik

• Klinische Informationssysteme
• Medizinische Logistik & Versorgungssysteme
• Operation Research

Digital Health Management Tastatur und Stethoskop

Digital Health Management: Duales Studium im 2plus3 Modell

Das 2plus3 Modell setzt sich zusammen aus Hochschullehre am Campus, Unternehmensphasen sowie Live-Online-Veranstaltungen (LOV).

Studium Praesenzzeit Studium Praesenzzeit

Erstes und zweites Semester:

In den ersten zwei Semestern absolvierst du drei Tage Hochschullehre und verbringst zwei Tage im Unternehmen. Dort und in den Hands-On-Zonen an deinem Campus erwirbst du wertvolle berufliche sowie fachliche Fähigkeiten und Kompetenzen.

Studium Tablet Studium Tablet

Ab dem dritten Semester:

Ab dem 3. Semester verläuft es genau umgekehrt: zwei Tage Hochschullehre und drei Tage im Unternehmen. Theoretische Inhalte finden während deines Studiums auch in Form von Live-Online-Veranstaltungen (LOV) statt.

Duales Studium Digital Health Management: Partnerunternehmen

Als erste Fachhochschule Deutschlands bietet die EU|FH dir das duale Studium auch für die Therapie- und Gesundheitsberufe an. Dafür begibt sich unser Team der Unternehmenskooperation gemeinsam mit dir auf die Suche nach einem passenden Partnerunternehmen. Wir unterstützen dich bei deinen Bewerbungen und begleiten dich gerne auch in Gesprächen mit potenziellen Arbeitgeber:innen. Unsere Mitarbeiter:innen aus der Unternehmenskooperation stehen dir als Ansprechpartner:in zur Seite.

Außerdem empfehlen wir dir sowohl vor Studienbeginn als auch zu Beginn deines Studiums Praktika zu absolvieren. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass sich dadurch häufig langfristige Partnerschaften gewinnen lassen. Nutze also das Praktikum als Sprungbrett für dich!

Partnerunternehmen finden
Studienfinanzierung

So ermöglichst du dir dein Studium an der EU|FH.

Mehr Infos
Stellenportal

Für Studierende. Für Fachkräfte. Für Unternehmen.

Zum Stellenportal

Studieren für 0€

88,2 % unserer dual Studierenden finden ihr Partnerunternehmen und studieren für 0€

Mehr erfahren

Wie sieht mein Berufsleben als Digital Health Manager:in aus?

Das Gesundheitswesen ist der größte Arbeitsmarkt in Deutschland. Obwohl der digitale Wandel große Chancen birgt, steht die Digitalisierung des Gesundheitssystems noch ganz am Anfang.

Es gilt ineffiziente Versorgungsprozesse digital zu verbessern, Daten von Patient:innen einheitlich zu erheben und notwendige Schnittstellen zwischen verschiedenen Dienstleistern im Gesundheitssystem zu entwickeln – über alle medizinischen Abteilungen, Einrichtungen und Akteur:innen hinweg. Allein die Einführung der elektronischen Gesundheitsakte ist eine große Herausforderung. Für all diese Aufgaben werden dringend Fachkräfte wie der:die Digital Health Manager:in (B.Sc.) gesucht.

In welcher Einrichtung gestaltest du den digitalen Wandel des Gesundheitswesens mit?

Einsatzorte für Digital Health Manager:innen (B.Sc) sind eigentlich alle Einrichtungen des Gesundheitswesens. Um genau zu sein, überall dort wo der Datenaustausch zwischen medizinischen Einrichtungen ermöglicht oder optimiert werden muss.
Digital Health Management

Studierende erzählen, mit welcher Motivation sie ein neues Berufsfeld wählten.

Zum Artikel
Digital Health Management Jobs mit Perspektive

Was den Beruf interessant macht – zwei potenzielle Arbeitgeber berichten.

Zum Artikel

Arbeite ich als Digital Health Manager:in mit Patient:innen?

Nein, eher selten. In der Regel arbeitest du nicht direkt an Patient:innen, sondern mit deren Daten. Bei dir laufen sämtliche Daten der Versorgung von Patient:innen zusammen – egal ob Blutdruck, Laborwerte oder Röntgenbilder. Du kommunizierst mit verschiedenen Abteilungen und Akteur:innen im Gesundheitssystem. Immer mit dem Ziel, die Daten vollständig zu erfassen, reibungslos zu verknüpfen und unterschiedlichen Akteuren bereitzustellen. Du lernst, wie du Gesundheitsdaten erheben, analysieren und auswerten kannst, um mit Hilfe digitaler Lösungen die Versorgungsprozesse in allen medizinischen Bereichen zu verbessern. So stellst du sicher, dass Klinikbetten effizient belegt werden, notwendige Medikamente immer verfügbar sind und wertvolle Daten der Patient:innen zu einer besseren Versorgung führen.

Du möchtest das Gesundheitssystem der Zukunft mitgestalten? Dann bewirb dich gleich online für den Studiengang Digital Health Management (B.Sc.).

  • Krankenhäuser, z.B. als Controller:in, medizinische:r Dokumentar:in oder Mitarbeiter:in in der IT
  • Krankenkassen, z.B. als Referent:in für die Planung und Konzeption von Versorgungsprogrammen
  • Öffentliche Einrichtungen bei Bund, Ländern und Kommunen, z.B. als Gesundheitsberichterstatter:in oder als Referent:in für die Planung und Konzeption von Veränderungen des Gesundheitssystems
  • in Wohlfahrtsverbänden, z.B. als Projektmitarbeiter:in für patient:innenorientierte Versorgungsstrukturen
  • Forschungseinrichtungen rund um das Thema E-Health
  • Pharmazeutische & medizinisch-technische Industrie z.B. als Mitarbeiter:in im Bereich Medizinlogistik
  • Betriebe, z.B. als Mitarbeiter:in in der Produkt- und Innovationsentwicklung im Gesundheitswesen
  • Verbände, Kranken- und Sozialversicherungen, z.B. als Mitarbeiter:in in der Interessenvertretung
  • Politikberatung, z.B. als Mitarbeiter:in im Bereich Reformvorschläge für das Gesundheitssystem
  • Arztpraxen, z.B. als Projektleiter:in zur Einführung der elektronischen Gesundheitsakte
  • IT-Unternehmen der Medizinbranche
  • Anschließender Masterabschluss in verwandten Themengebieten
  • Krankenhäuser, z.B. als Controller:in, medizinische:r Dokumentar:in oder Mitarbeiter:in in der IT
  • Krankenkassen, z.B. als Referent:in für die Planung und Konzeption von Versorgungsprogrammen
  • Öffentliche Einrichtungen bei Bund, Ländern und Kommunen, z.B. als Gesundheitsberichterstatter:in oder als Referent:in für die Planung und Konzeption von Veränderungen des Gesundheitssystems
  • in Wohlfahrtsverbänden, z.B. als Projektmitarbeiter:in für patient:innenorientierte Versorgungsstrukturen
  • Forschungseinrichtungen rund um das Thema E-Health
  • Pharmazeutische & medizinisch-technische Industrie z.B. als Mitarbeiter:in im Bereich Medizinlogistik
  • Betriebe, z.B. als Mitarbeiter:in in der Produkt- und Innovationsentwicklung im Gesundheitswesen
  • Verbände, Kranken- und Sozialversicherungen, z.B. als Mitarbeiter:in in der Interessenvertretung
  • Politikberatung, z.B. als Mitarbeiter:in im Bereich Reformvorschläge für das Gesundheitssystem
  • Arztpraxen, z.B. als Projektleiter:in zur Einführung der elektronischen Gesundheitsakte
  • IT-Unternehmen der Medizinbranche
  • Anschließender Masterabschluss in verwandten Themengebieten
  • Diese Voraussetzungen bringst du mit

    • Abitur oder Fachhochschulreife

    • Oder eine abgeschlossene Ausbildung mit dreijähriger Berufserfahrung

    • Erfolgreiches Bewerbungsgespräch

    Infomaterial anfordern

    Deine Ansprechpartner:innen

    Alle aktuellen Termine

    Ob (Online-)Campusinfo, Informationsveranstaltungen zu den Studiengängen, Messetermine oder, oder, oder… Bleibe stets auf dem Laufenden und trage dir schon jetzt deine Highlights in den Kalender ein!

    Ansichten-Navigation

    Veranstaltung Ansichten-Navigation

    Heute

    Kalender von Veranstaltungen

    M Mo

    D Di

    M Mi

    D Do

    F Fr

    S Sa

    S So

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    1 Veranstaltung,

    1 Veranstaltung,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    1 Veranstaltung,

    1 Veranstaltung,

    1 Veranstaltung,

    1 Veranstaltung,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    2 Veranstaltungen,

    2 Veranstaltungen,

    1 Veranstaltung,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    1 Veranstaltung,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    0 Veranstaltungen,

    Deine Fragen – unsere Antworten!

    Die ersten Antworten konnten wir dir bereits geben, einige Fragen sind allerding noch offen? Kein Problem!
    Deine Ansprechpartner:innen der Studienberatung sind für dich da und bringen Licht ins dunkle.

    Ist der Bachelor staatlich anerkannt?
    Ja, Bachelorabschlüsse der EU|FH sind nicht nur staatlich anerkannt, sondern auch international.
    Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?
    – Komplette oder teilweise Übernahme der Studiengebühren durch das Kooperationsunternehmen möglich
    – BAföG
    – Stipendien
    – Studienkredite (z. B. KfW)
    – Nebenjob
    Wie ist der Abschluss im Vergleich zu einer staatlichen Hochschule einzuordnen?
    Die Abschlüsse an unserer Hochschule sind absolut gleichwertig zu denen staatlicher Hochschulen.
    Wie viele Prüfungsversuche habe ich?
    Nicht immer besteht man eine Prüfung beim ersten Anlauf. Kein Grund zur Panik, du kannst insgesamt 3 Mal antreten.
    Wie groß sind die Lerngruppen?
    In der Regel sind die Lerngruppen max. 30 Personen stark.
    Kann ich im Anschluss noch ein Masterstudium absolvieren?
    Ja, mit einem Bachelorabschluss kannst du dich auch für Masterstudiengänge einschreiben.
    Kann ich Module von anderen Hochschulen anerkennen lassen?
    Die Anrechenbarkeit wird von unserem Prüfungsamt individuell geprüft.
    Kann ich auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife studieren?
    Ja, tatsächlich. Wenn du eine Ausbildung sowie mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem sozialen Beruf nachweisen kannst.
    Arbeite ich direkt mit Patient:innen?
    Nein, dieses Studium qualifiziert dich eher für die Arbeit im Hintergrund der medizinischen Versorgung von Patient:innen. Du erfasst und analysiert Daten, vernetzt Abteilungen und Disziplinen und verbessert so die Versorgung von Patient:innen.
    Muss ich schon in einer Klinik oder anderen medizinischen Einrichtung angestellt sein?
    Eine Anstellung bei Studienbeginn ist nicht zwingend notwendig. Als Studierende:r im Bereich Digital Health Management (B.Sc.) kannst du dir vor Studienbeginn ein Praxisunternehmen suchen, das zu dir passt. Wir unterstützen dich sehr gerne dabei.
    Was ist, wenn ich keine Klinik oder andere medizinische Einrichtung finde?
    Die Praxisphasen werden dann als Praktikumsphasen absolviert.
    Alle FAQ’s ansehen

    Jetzt Infomaterial anfordern!

    Du hast dich bereits entschieden?

    Dann schicke uns direkt deine Bewerbung zu und sichere dir deinen Studienplatz.

    Jetzt bewerben
    #