.

Unser
Aufstiegssemester

Master Aufstiegssemester Master Aufstiegssemester

Mit dem Aufstiegssemester zum Masterstudium

Du weißt bereits heute, dass du nach dem Bachelorstudium ein Masterstudium anschließen möchtest? Du hast deinen Bachelorabschluss bereits erlangt, dir fehlen jedoch 30 Credit Points (CP) für ein Masterstudium an der EU|FH? Dann ermöglicht dir das Aufstiegssemester die fehlenden Credit Points aufzuholen, um die Zulassung für ein anschließendes Masterstudium an der EU|FH zu erfüllen. In nur einem Semester bereiten wir dich inhaltlich auf dein berufsbegleitendes Masterstudium im Bereich Gesundheit, Soziales und Pädagogik vor.

Quick Facts zum Aufstiegssemester

Dauer

1 Semester | berufsbegleitend | 30 CP

Semesterbeginn

Einstieg zum Sommersemester (1. April) und Wintersemester (1. Oktober) möglich

Studienort

Online-Präsenz, daher ist es von allen Standorten möglich.

Form

Certificated of Advanced Studies (CAS)

Zulassungsvoraussetzungen

Zugelassen werden alle Bewerber:innen mit einem abgeschlossenen Bachelorstudium (180 CP) und einem zukünftigen Masterstudium an der EU|FH.

Präsenzzeiten

Das Aufstiegssemester ist individuell kombinierbar und teilt sich in einen hohen Anteil Online-Lehre und in mindestens 1/3 Online-Präsenzphasen auf. Die genauen Termine stehen weit im Voraus fest.

Abschluss

Zertifikat

Gebühren

350 €/Monat (Gesamtkosten: 2.100 €/Semester)

Hinweis

Die Wahlpflichtmodule setzen 3 Teilnehmer:innen voraus. Die Möglichkeit ausreichend CP zu erreichen, wird zu jeder Zeit garantiert.

Hol fehlende Credit Points zur Zulassung ganz einfach nach!

Die EU|FH bietet ein neues und flexibles Modell an. Im neuen Aufstiegssemester sind die Inhalte frei nach deinen Wünschen und Interessen wählbar. Neben dem Pflichtmodul Wissenschaftliches Arbeiten für Fortgeschrittene, kannst du eine Kombination aus Wahlpflichtmodulen und/oder deiner beruflichen Tätigkeit wählen. Auch hast du erstmals die Möglichkeit, einen Teil der Wahlpflichtmodule an der Fernhochschule Apollon zu wählen.

Im Rahmen des Aufstiegssemesters kooperiert die EU|FH mit Apollon, denn beide Hochschulen gehören zur Klett Gruppe und sind in ihrem Studienangebot spezialisiert auf die Bereiche Gesundheit, Soziales und Pädagogik. Dabei entscheidest du, ob du während des Semesters an festen Präsenzterminen teilnehmen oder du dir das Wissen in Form von Online-Lehre aneignest, dabei bekommst du das Studienmaterial nach Hause geschickt oder erhältst es digital. Dein Aufstiegssemester kannst du dir so noch flexibler und individueller gestalten.

In nur einem Semester eignest du dir fundiertes Fachwissen aus den Bereichen Gesundheit, Soziales und Pädagogik an und bist somit bestens auf ein Masterstudium an der EU|FH vorbereitet.

Grafik CAS Aufstiegssemester

Aus diesen Wahlpflichtmodulen kannst du wählen:

Praxisbegleitung (EU|FH)
In dem Modul Praxisbegleitung hast du zusätzlich zu deiner beruflichen Tätigkeit Präsenzveranstaltungen in Form von Online-Lehre. In dieser erlernst du die Entwicklung von Präventionsangeboten in deiner Institution und führst die Erstellung eines Studien- und Evaluationsdesigns inklusive der Präsentation und Evaluation durch. Für das Selbststudium und die schriftliche Praxisreflexion stehen dir neben der Literatur auch Dozent:innen für die Vor- und Nachbereitung zur Seite. Die theoretisch erlernten Grundlagen sowie das erstellte Präventionsangebot aus diesem Modul kannst du unmittelbar in deine berufliche Tätigkeit einbringen.
Global Health (EU|FH)
In der Lehrveranstaltung Global Health thematisierst du die Gesundheitschancen und Krankheitsrisiken von Bevölkerungen im globalen Kontext. Du eignest dir Wissen zu globalen Gesundheitsthemen und -herausforderungen, sowie gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Ursachenfaktoren bzw. Bedingungen globaler Gesundheit an.
Special Care (EU|FH)
Die Lehrveranstaltung Special Care behandelt unter anderem die Herausforderungen der Versorgung von Patient:innen mit Parkinson, Multiple Sklerose, Apoplex, Gehirntumore, Epilepsie, Schädel-Hirn-Trauma oder Demenz sowie logopädische Aspekte, wie die Kommunikation und Dysphagie, im Umgang mit diesen. Du lernst die Erkrankungen, physiologischen Hintergründe, Symptome und Risikofaktoren für die Entstehung kennen. Du erfährst, welche präventiven Möglichkeiten und welche unterschiedlichen Therapieformen es derzeit gibt. Des Weiteren thematisiert die Lehrveranstaltung Special Care, welche Einschränkungen im Alltag durch die neurologischen Erkrankungen entstehen und inwiefern die Selbstständigkeit und die Alltagsbewältigung der Betroffenen gefördert werden kann.
Mundgesundheit zur Optimierung der Lebensqualitätersonalmobilität (EU|FH)
Die Lehrveranstaltung Mundgesundheit zur Optimierung der Lebensqualität vermittelt dir Grundlagen der Anatomie der Mundhöhle sowie Grundlagen der Paradontologie und Kariologie. Du erlernst die Bedeutung von Evidenz in der Prophylaxe und Prävention. Du eignest dir das Fachwissen an, Anamnesen sowie Befunde zu erheben und auszuwerten. Mit Abschluss der Lehrveranstaltung hast du eine Einführung in die Durchführung professioneller Maßnahmen im supragingivalen Bereich erhalten, kannst diese richtig dokumentieren und deine Patient:innen wissenschaftlich fundierte Mundhygieneempfehlungen geben. Bei den Inhalten der Kurse werden zusätzlich die speziellen Patient:innengruppen Kinder und Senioren berücksichtigt.
Mobilität und Ernährung im Alter (EU|FH)
Die Lehrveranstaltung Mobilität und Ernährung im Alter behandelt unter anderem die Grundlagen der Ernährung, Ernährungserhebungen sowie Methoden und Instrumente zur Erfassung des Ernährungsstatus. Des Weiteren werden die Zusammenhänge der Entwicklung einer Mangelernährung im Alter und mögliche ernährungstherapeutische Interventionen behandelt.
Auf der Agenda stehen weiterhin Grundlagen der Altersforschung. Dabei werden vor allem physiologische Alterungsprozesse, Verknüpfungen zu Alterserkrankungen, auf der Grundlage der Physiologie abgeleitete Präventionsaspekte sowie soziologische Aspekte behandelt.
Public Health (EU|FH)
Das Ziel von Public Health ist es, die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen, sie zu fördern und wiederherzustellen. In dieser Lehrveranstaltung eignest du dir ein Grundwissen über Public Health an, erhältst einen Überblick über das Arbeitsfeld im Rahmen der Gesundheitswirtschaft und lernst Kennzahlen, Studien und Modelle in die Praxis zu übertragen.
Sozialrecht für Gesundheits- und Sozialberufe (APOLLON)
In der Lehrveranstaltung Sozialrecht für Gesundheits- und Sozialberufe frischst du dein rechtliches Wissen auf und bringst dich auf den aktuellen Stand der rechtlichen Lage in den Bereichen Gesundheits- und Sozialwesen. Des Weiteren erlernst du die Grundlagen der Sozialverwaltung.
Prozess- und Qualitätsmanagement (APOLLON)
Die Bedeutung von Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen nimmt stetig zu. In der Lehrveranstaltung Prozess- und Qualitätsmanagement lernst du nicht nur die QM-Systeme kennen, sondern auch, wie diese in deiner Berufspraxis angewandt werden, sodass sich Maßnahmen zukunftsweisend weiterentwickeln.
Rechtsfragen in der Pflege (APOLLON)
Kostenübernahme, Haftung im Schadensfall oder Vollmachten sind wichtige und sensible Themen mit denen du dich in deinem Pflegeberuf fast täglich auseinandersetzt. In der Lehrveranstaltung Rechtsfragen in der Pflege entwickelst du die Fähigkeit, relevante Rechtsvorschriften zu lesen, zu verstehen und diese in deine Arbeitsprozesse einzubringen.
Gesundheitspsychologie (APOLLON)
In der Lehrveranstaltung Gesundheitspsychologie lernst du neben Grundlagenwissen, verschiedene Modelle zur Erhaltung von Gesundheit und zur Änderung von Gesundheitsverhalten kennen. Darauf aufbauend entwickelst du effektive Präventionsmaßnahmen und praxistaugliche Konzepte.
E-Health (APOLLON)
Einen fundierten Überblick über den aktuellen Stand von E-Health in Deutschland erlernst du in der gleichnamigen Lehrveranstaltung E-Health. Du eignest dir Wissen in den Bereichen Prozessmanagement und IT-Sicherheitsmanagement an und kannst in deiner Berufspraxis E-Health-Systeme und -Anwendungen verstehen und planen.

Deine Ansprechpartnerin

Hast du Fragen zum Studiengang? Unser Studienberatungsteam ist für dich da.

Wir helfen dir gern weiter und beantworten all deine Anliegen.

Du möchtest fehlende CPs nachholen?

Dann sichere dir deinen Studienplatz für ein berufsbegleitendes/berufsintegrierendes Masterstudium an der EU|FH.

Nach Prüfung deiner Zugangsvoraussetzungen, erhältst du von uns die Vertragsunterlagen zu deinem Masterstudium inklusive des Aufstiegssemesters.

Du interessierst dich für einen Studiengang?

Infomaterial anfordern

Dann schicke uns direkt deine Bewerbung zu und sichere dir deinen Studienplatz.

Jetzt Studienplatz sichern
#