.

Gesundheitsangebote zielgruppenspezifisch gestalten

Gesundheitsbildung und -pädagogik etabliert sich als Disziplin zunehmend in unserem Gesundheitssystem. Wir greifen diese Entwicklung auf und eröffnen mit unserem gleichnamigen berufsbegleitenden Masterstudium vielfältige Berufs- und Gestaltungschancen. Ganz gleich, ob du in die Lehre gehst, deine Kolleg:innen weiterbilden oder deine Klient:innen- und Patient:innengruppen besser anleiten, beraten, begleiten und therapieren möchtest – bei uns erhältst du alle Grundlagen, um pädagogisch-didaktische Lehr-, Therapie-, Präventions- und Rehaangebote zu entwickeln und zielführend umzusetzen.

Der Studiengang zeichnet sich auch durch seine interdisziplinäre Ausrichtung aus: Du bist in der Lage mit Personen aus den unterschiedlichsten Fachdisziplinen im Gesundheitsbereich erfolgreich zu interagieren und zusammenzuarbeiten. Zudem erwartet dich während deines Studiums ein hoher Praxisanteil: Pro Semester entwickelst du ein gesundheitspädagogisches Angebot. Damit erprobst du deine Kompetenzen, entwickelst diese weiter und bist bestens auf deinen zukünftigen Berufsalltag vorbereitet.

EUFH Masterstudium
EUFH Dozentin
EUFH Studierende

Quick Facts zum Studiengang

4 Semester (90 CP)

Ein CP entspricht etwa 30 Arbeitsstunden und inkludiert das Selbststudium, die Prüfungsvorbereitung sowie die Vor- und Nachbereitung der Vorlesungen.

Start zum Wintersemester

Das Wintersemester startet zum 01.10. des jeweiligen Kalenderjahres.

Staatlich anerkannt

Der Studiengang erfüllt alle staatlichen Vorgaben und befähigt Absolvent:innen zur praktischen Ausübung ihrer im Studium erlangten Fähigkeiten.

495 € / Monat

In der Regel übernimmt dein Arbeitgeber die Studiengebühren. Sprich gern dazu mit unserer Studienberatung.

Bundesweit

Du studierst standortunabhängig mit drei weit im Voraus feststehenden Präsenszeiten in Berlin und Köln.

Berufsbegleitendes Studium

Erweitere deine beruflichen Fähigkeiten und akademischen Qualifikationen, ohne deine berufliche Position aufgeben zu müssen. Flexibel und praxisnah.

Was lerne ich im Studium Gesundheitsbildung und -pädagogik (M.A.)?

Wir bilden dich umfassend in den Themenbereichen Gesundheitsförderung und Prävention aus. Du erwirbst alle Fähigkeiten, um erstklassige Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Lehrkonzepte im Kontext der Gesundheitsbildung zu entwickeln und umzusetzen. Dafür beschäftigst du dich mit Themen wie den aktuellen Entwicklungen des Gesundheitssystems, pädagogischen Grundlagen und Didaktik. Ergänzt wird dein Know-how um Kompetenzen im Bereich Diversität in Gesundheit und Bildung sowie deiner persönlichen Wahlvertiefung für deine berufliche Spezialisierung.

Unser berufsbegleitender Masterstudiengang macht dich fit für die Lehre auf Berufsschul- und Hochschulebene sowie für Qualifizierungen in der Erwachsenen- und Weiterbildung. Zudem überzeugst du durch optimale Kompetenzen in der Anleitung und Beratung deiner Klient:innen und Patient:innen.

Die Vorteile des Studiums

Deine Studienvorteile

1. Lehrveranstaltungen am Campus mit Hands-On-Zonen
2. Live-Online-Veranstaltung flexibel von Zuhause aus
3. Dozierende aus der Praxis
4. Nutzung des Online Campus
5. Microsoft 365 Paket
6. Individuelle Beratung für Berufsorientierung
7. Persönliche Unterstützung durch unser Team

Studi-Check

Der Master ändert alles!

Michéle Sawade hat ihren Masterabschluss in Gesundheitsbildung und Pädagogik an der Hochschule für Gesundheit, Soziales und Pädagogik erworben und berichtet nun, welche Auswirkungen dieser Abschluss auf ihren weiteren beruflichen Werdegang genommen hat.

Mehr Erfahrungsberichte auf unserem YouTube-Kanal

Deine Dozierenden

Ablauf und Präsenzzeiten des Studiums

Studium Praesenzzeit Studium Praesenzzeit

Wie setzen sich die Präsenzzeiten zusammen?

Pro Semester erwarten dich drei weit im Voraus feststehende Präsenzzeiten:

Im Wintersemester findet die Präsenzphase am Campus in Köln statt, im Sommersemester am Campus in Berlin.
Als Live-Online-Veranstaltungen (LOV): einmal 4 und einmal 9 Tage

Insgesamt verbringst du pro Semester 17 Tage in Präsenz. Alle LOV finden tagsüber statt.

Studium Tablet Studium Tablet

Wie viel Zeit nimmt dein Studium in Anspruch?

Für dein Studium solltest du durchschnittlich 10 Stunden pro Woche einplanen. Somit kannst du deiner beruflichen Tätigkeit weiterhin bis zu 30 Stunden pro Woche nachgehen.

Deine konkreten Präsenzzeiten findest du in den Downloads.

Welche Vertiefungen bietet mir die EU|FH?

Vertiefungslinie 1: Angewandte Gesundheitsbildung und -förderung

  • • Kommunikation und Interaktion
  • • Mikro- und Makrodidaktik
  • • Didaktische Kompetenzentwicklung
  • • Gestaltung von Lernszenarien
Gesundheitsbildung Paedagogik Master Unterrichtseinheit

Vertiefungslinie 2: Gesundheitsmanagement

  • • Health Marketing
  • • Human Ressource Management
  • • Führung und Unternehmensorganisation
  • • Gesundheitsökonomische Evaluation
Gesundheitsbildung Paedagogik Master Unterrichtssituation

Vertiefungslinie 3: Pflegemanagement und Pflegepädagogik

  • • Praxisorientierte geragogische Ansätze beim Lehren und Lernen
  • • Leadership, Steuerung und Kommunikation in pflegerischen und berufsbildenden Kontexten
  • • Pflegeforschung – Vertiefung
  • • Innovationen, Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Pflege
Gesundheitsbildung Paedagogik Master Unterricht

Christina Müller-Naevecke (Professur für Angewandte Pädagogik und Studiengangsleitung Gesundheitsbildung und -pädagogik und Grundschulpädagogik) spricht im Interview über den Mehrwert eines Masterstudiums.

Mehr Videos findest du auf unserem YouTube-Kanal

Und dein:e Arbeitgeber:in? Was sagt er:sie dazu?

Dein:e Arbeitgeber:in profitiert von deiner beruflichen Weiterentwicklung und kann dich bei der Organisation und Finanzierung deines Studiums unterstützen. Für dich bedeutet das i.d.R. sogar die volle Übernahme deiner Studiengebühren. In welchem Umfang sich dein:e Arbeitgeber:in finanziell beteiligt, hängt von den Verhandlungen zwischen euch ab. Auch eine partielle Gebührenübernahme ist hierbei möglich. Wünschst du dir dabei Unterstützung? Unser Team der Unternehmenskooperation präsentiert dir überzeugende Argumente und bereitet dich auf das Gespräch vor. Auf deinen Wunsch vereinbaren wir mit deinem:deiner Arbeitgeber:in ein persönliches Gespräch und liefern alle nötigen Informationen und Vorteile. Dein:e Arbeitgeber:in erkennt diese Chance nicht? Dann nutze unser EU|FH Stellenportal! Dort findest du freie berufsbegleitende Stellen von Unternehmen aus den Bereichen Gesundheit, Soziales und Pädagogik – darunter vielleicht deine:n neue:n Arbeitgeber:in, der:die dich in deiner aktuellen Berufstätigkeit einstellt und zugleich dein Studium unterstützt!

Hier geht es zur Unternehmenskooperation
Studienfinanzierung
Bewerberprozess Studium
Stellenportal

Wie sieht dein Berufsleben aus und in welchen Einrichtungen kannst du arbeiten?

Der Gesundheitssektor befindet sich im stetigen Wandel und nimmt Kurs in Richtung Zukunft. Ganz gleich ob im Pflege- oder Gesundheitswesen, überall werden akademische Fachkräfte gesucht. Denn die Qualitätsanforderungen an Versorgungsstrukturen und Versorgung von Patient:innen steigen und mit ihnen der Bedarf an Lehrpersonal im Gesundheitswesen.

Mit einem Masterabschluss in Gesundheitsbildung & -pädagogik (M.A.) gehörst du zu den Vorreiter:innen eines innovativen und dynamischen Arbeitsumfelds und gestaltest das Gesundheitswesen aktiv mit. Abhängig der von dir gewählten Vertiefung, kannst du zahlreiche Aufgaben in den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Prävention, Gesundheitsmanagement, Therapie sowie Lehre und Forschung übernehmen. Außerdem stehen dir als echte:r Gesundheitspädagog:in viele Einsatzfelder offen.


EUFH Masterstudium
EUFH Dozentin

  • Gesundheitsunternehmen
  • Krankenkassen
  • (Weiter-)Bildungsträgern
  • Hochschulen
  • Vereine
  • Gesundheits- und Sozialeinrichtungen
  • Berufsfachschulen
  • Präventionsstellen
  • Gesundheitsunternehmen
  • Krankenkassen
  • (Weiter-)Bildungsträgern
  • Hochschulen
  • Vereine
  • Gesundheits- und Sozialeinrichtungen
  • Berufsfachschulen
  • Präventionsstellen
  • Mögliche Aufgabenfelder

    Lehre an Privatschulen, privaten Hoch- und Berufsfachschulen
    Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Workshopleitung
    Betriebliches Gesundheitsmanagement
    Leitungs- und Führungspositionen in Unternehmen des Bildungs- und Gesundheitswesens
    Personal- und Organisationsentwicklung von Gesundheitsunternehmen
    Selbständige Gesundheitsberatungen und Coachings
    Sachbearbeitungen im Antragswesen
    Öffentlichkeitsarbeit für Gesundheitsunternehmen
    Projektmanagement im Gesundheitstourismus
    u.v.m.
    Ist dieses Studium das richtige für dich?

    Du besitzt bereits die fachliche Expertise im Gesundheitswesen, doch benötigst nun pädagogische Kompetenzen, um dein Wissen an Akteur:innen des Gesundheitswesens weiterzugeben? Du möchtest einen Lernprozess bei deinen Klient:innen und Patient:innen einleiten, sie nachhaltig betreuen, begleiten und sie besser anleiten, um eine dauerhafte Verhaltensänderung zu bewirken? Dann bist du bei uns an der EU|FH genau richtig!

    Diese Voraussetzungen bringst du mit

    • Bachelorabschluss (210 CP) in einem relevanten Bereich

    • Sprachniveau B2 (nur für Nicht-Muttersprachler)

    • Erfolgreiches Bewerbungsgespräch

    Infomaterial anfordern

    Deine Ansprechpartnerin

    Hast du Fragen zum Studiengang? Unser Studienberatungsteam ist für dich da. Wir helfen dir gern weiter und beantworten alle Anliegen.

    Deine Fragen – unsere Antworten!

    Entdecke hier weitere Informationen und Antworten zu häufig gestellten Fragen rund um unseren Studiengang. Sollten weitere Fragen auftauchen, zögere nicht, unsere Studienberatung zu kontaktieren. Wir sind gern für dich da.

    Ist der Master staatlich anerkannt?
    Ja, Masterabschlüsse der EU|FH sind nicht nur staatlich anerkannt, sondern auch international.
    Welche Finanzierungsmöglichkeiten habe ich?
    Ein Studium an der EU|FH ist eine Investition in die Zukunft, die sich lohnt! Wir möchten dich unterstützen und dir aufzeigen, welche Möglichkeiten der Finanzierung es gibt und dich auch bei der Suche oder der Überzeugung deines Arbeitgebers unterstützen.Die jeweils Richtige musst du nach deinen persönlichen Lebensumständen auswählen. Dein Studienberater steht dir bei sämtlichen Fragen zum Thema Finanzierung jederzeit gerne zur Verfügung!

    Übernahme der Studiengebühren durch den Arbeitgeber
    Gehalt
    Stipendien
    Studienkredit

    Wie ist der Abschluss im Vergleich zu einer staatlichen Hochschule einzuordnen?
    Die Abschlüsse an unserer Hochschule sind absolut gleichwertig zu denen staatlicher Hochschulen.
    Gibt es im Matser Vergünstigungen, wenn ich schon meinen Bachelor an der EU|FH gemacht habe?
    Ja, wir bieten dir ein Special-Alumni-Angebot: Studierende, die spätestens 3 Semester nach ihrem EU|FH-Bachelor-Abschluss ein Masterstudium an der EU|FH aufnehmen, zahlen keine weitere Einschreibegebühr. Zusätzlich zahlst du die Studiengebühr nur für 16 statt 18 Monate. Daraus ergibt sich eine Ersparnis von 990 €.






    Kann ich Module von anderen Hochschulen anerkennen lassen?
    Die Anrechenbarkeit wird von uns individuell geprüft.
    In welchem Bereich muss ich meine Bachelorthesis geschrieben haben?
    Physio- oder Ergotherapie
    Logopädie
    Gesundheits- und Krankenpflege
    Altenpflege
    Sportwissenschaften
    Medizin
    Physician Assistant
    Angrenzende Berufsgruppen
    Wie lauten mögliche Berufsbezeichnungen?
    Pädagogische Fachkraft
    Gesundheitspädagog:in
    Mentor:in
    Dozent:in
    Projektleiter:in
    Gutacher:in
    Berater:in
    Workshop-Leiter:in
    Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in an Hochschulen
    u.v.m.

    Kann ich im Anschluss promovieren?
    Ja, mit deinem Masterabschluss kannst du dich grundsätzlich auf Promotionsstudiengänge bewerben.

    Kann ich mich nach dem Studium selbstständig machen?
    Grundsätzlich kannst du dich mit einem Master in Gesundheitsbildung und -pädagogik (M.A.) selbständig machen, zum Beispiel als freier Dozent oder in der Präventionsarbeit als Berater von Einrichtungen im Gesundheitsbereich.
    Wie sind meine Jobaussichten nach dem Studium?
    Sehr gut. Der Gesundheitssektor ist momentan einer der dynamischsten Arbeitsmärkte in Deutschland. Die Nachfrage nach pädagogisch und fachlich gebildeten Fachkräften steigt stetig. Gesundheitsbildung bzw. Gesundheitspädagogik gilt als recht neuer Berufszweig, der sich zunehmend im Gesundheitssystem etabliert. Hintergrund sind u. a. die Umstrukturierungen der Berufsgesetze in Richtung Akademisierung. Der Bedarf an Lehrpersonal für Hochschulen und privaten Berufsschulen wächst.
    Was sind die Schwerpunkte im Studium?
    Das Studium dreht sich rundum Didaktik, Erwachsenenbildung und Pädagogik im Gesundheitswesen. Den zentralen Schwerpunkt bildet dabei die Wissensvermittlung in settingspezifischen Gesundheitsangeboten. Darüber hinaus kannst du dich zwischen den Wahlvertiefungen „Angewandte Gesundheitsbildung und -förderung” oder „Gesundheitsmanagement” entscheiden.
    Alle FAQ’s ansehen

    Jetzt Infomaterial anfordern!

    Du hast dich bereits entschieden?

    Dann schicke uns direkt deine Bewerbung zu und sichere dir deinen Studienplatz.

    Jetzt bewerben
    #